37 Tunnel unter Dampf – Erlebnisfahrten Schwarzwaldbahn

Rottweil - Schwenningen - Villingen(Schwarzwald) - St. Georgen - Triberg - Hausach
 
mit  52 7596 oder 01 519

Mit 4 ½ Stunden Aufenthalt in Triberg



Ostersonntag, 16. April 2017
Ostermontag, 17. April 2017



01 519 am 13.12.2015 bei Gaildorf
© Murrbahner

Am Ostersonntag, 16. April 2017, am Ostermontag, 17. April 2017, am Sonntag, 18. Juni 2017 sowie an allen Sonntagen im Juli und August 2017 bieten wir unsere beliebten Fahrten unter dem Motto "37 Tunnel unter Dampf – Erlebnisfahrten Schwarzwaldbahn" an. Im historischen Dampfsonderzug geht jeweils von Rottweil nach Hausach bzw. Triberg und wieder zurück.

Der Sonderzug kann sowohl für Ganztagesausfüge als auch nur auf Teilstrecken für kurze Fahrten genutzt werden. Der Fahrplan bietet zahlreiche individuelle Möglichkeiten. Tipps für unterwegs finden Sie auch in unserem Flyer:
Flyer Schwarzwaldbahn-Erlebnisfahrten (580 kb)

Neu in diesem Jahr: Unser Zug hält auch in Gutach-Freilichtmuseum.

Die Sonderfahrt beginnt und endet am Rottweiler Bahnhof. Abfahrt ist um 10:11 Uhr. Weitere Halte zum Zu- und Aussteigen sind in Schwenningen, Villingen und St. Georgen. In Hausach ist ein halbstündiger und in Triberg ist ein viereinhalbstündiger Aufenthalt eingeplant.
In Hausach reicht dies für einen kleinen Stadtbummel. Wenn Sie den Tag in Hausach verbringen, bietet sich natürlich auch die Besichtigung des Modells der Schwarzwaldbahn im Maßstab 1:87 direkt gegenüber dem Bahnhof an.
In Triberg ist es Zeit genug, u.a. für einen Besuch Deutschlands höchster Wasserfälle, des Schwarzwaldmuseums und für einen Bummel durch das idyllische Schwarzwaldstädtchen mit gemütlicher Einkehr in einer der zahlreichen Lokalitäten. Die Rückkunft nach Rottweil erfolgt gegen 18:30 Uhr.
Mit dem neuen Halt in Gutach-Freilichtmuseum können Sie auch "stilecht" zu einem Besuch des Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof anreisen.

Die Schwarzwaldbahn gehört mit ihren Tunnels und den beiden Kehrschleifen übrigens zu den wohl schönsten Bahnstrecken Europas. Die Strecke überwindet einen Höhenunterschied von knapp 600 Metern: Hausach liegt auf 241 m über N.N.; der Scheitelpunkt beim ehemaligen Bahnhof Sommerau zwischen Triberg und St. Georgen befindet sich bei 832 m über N.N.. Zwischen St. Georgen und Hausach werden 37 der insgesamt 39 Tunnels befahren. Dazwischen eröffnen sich immer wieder großartige Ausblicke auf das Schwarzwaldpanorama.

Bespannung:
Im April und Juni: 52 7596
Im Juli und August: 01 519

Ein Hinweis zur möglichen Waldbrandgefahr:
Bei starker Trockenheit im Sommer ist der Einsatz von Dampflokomotoven nur bis zur Warnstufe 4 der Waldbrandgefahrenprognose des Deutschen Wetterdienstes möglich. Die Waldbrandgefahrenprognose ist abrufbar über www.dwd.de -> Waldbrandgefahrenprognosen
Das heißt, der Einsatz unserer kohlegefeuerten Dampfloks kann wegen der Möglichkeit des Funkenflugs auch kurzfristig untersagt werden. Dann muss mit einer Diesellok gefahren werden.

 

Fahrplan "37 Tunnel unter Dampf – Erlebnisfahrten Schwarzwaldbahn" für Ostersonntag, 16.04.2017 und Ostermontag, 17.04.2017
Zug-Nr. Zug-Nr.         Zug-Nr. Zug-Nr.
DPE 88700 DPE 88702   km Station   DPE 88701 DPE 88703
ab 10.11 Uhr
ab 10.33 Uhr
ab 10.54 Uhr
an 11.10 Uhr
 


0
18
27
41

Rottweil
Schwenningen(Neckar)
Villingen(Schwarzwald)
St. Georgen




  an 18.43 Uhr
an 18.25 Uhr
an 18.01 Uhr
ab 17.45 Uhr
ab 11.12 Uhr
an 11.30 Uhr
ab 14.27 Uhr
an 14.47 Uhr

41
57
St. Georgen
Triberg

an 14.07 Uhr
ab 13.47 Uhr
an 17.43 Uhr
ab 17.23 Uhr
ab 11.32 Uhr
|
ab 11.57 Uhr
an 12.00 Uhr
ab 14.49 Uhr
|
|
an 15.15 Uhr



57
70
78
80
Triberg
Hornberg
Gutach-Freilichtmuseum
Hausach



an 13.22 Uhr
|
ab 12.50 Uhr
ab 12.45 Uhr
an 17.17 Uhr
|
ab 16.50 Uhr
ab 16.45 Uhr

Kinder von 6 -14 Jahre bezahlen die Hälfte des angegebenen Preises.

Fahrkarten für Hin- und Rückfahrt können Sie gerne vorbestellen. Sie erhalten ihre Fahrkarten natürlich auch am und im Zug direkt bei unseren Schaffnern. 

Fahrkarten bestellen

In den gelb hinterlegten Zügen gibt es jeweils nur ein beschränktes Platzangebot (keine Gruppen- und Familienpreise und keine Reservierung ganzer oder halber Wagen). 

Änderung 04.03.2017: Endgültige Fahrzeiten eingefügt.
Die Abfahrtszeiten für die Züge DPE 88701 und DPE 88702 liegen ca. 15 Minuten später als bei den Fahrten im Sommer. Der Grund sind Bauarbeiten in St. Georgen während der Ostertage.




  Einfache Fahrt Hin- und Rückfahrt
 Entfernung 
(km)
Einzel-
personen
Gruppen ab 12 Personen Familien-
abteil
Einzel-
personen
Gruppen ab 12 Personen Familien-
abteil
  Kinder von 6 - 14 Jahre zahlen die Hälfte; Preis pro Person Kinder von 6 - 14 Jahre zahlen die Hälfte, es muß aber der Preis für 12 Erw. erreicht werden; Preis pro Person 4 Personen, jedoch max. 3 Personen über 14 J., 1 Kind muß mit dabei sein. Kinder von 6 - 14 Jahre bezahlen die Hälfte; Preis pro Person Kinder von 6 - 14 Jahre zahlen die Hälfte, es muß aber der Preis für 12 Erw. erreicht werden; Preis pro Person 4 Personen, jedoch max. 3 Personen über 14 J., 1 Kind muß mit dabei sein
1-10 7,-- 5,50 17,50 12,-- 9,-- 30,--
11-20 8,-- 6,-- 20,-- 14,-- 10,50 35,--
21-30 9,-- 7,-- 22,50 16,-- 12,-- 40,--
31-40 10,-- 7,50 25,-- 18,-- 13,50 45,--
41-50 11,-- 8,50 27,50 20,-- 15,-- 50,--
51-60 12,-- 9,-- 30,-- 22,-- 16,50 55,--
61-70 13,-- 10,-- 32,50 24,-- 18,-- 60,--
71-80 14,-- 10,50 35,-- 26,-- 19,50 65,--
 Seite drucken

Flyer Schwarzwaldbahn-Erlebnisfahrten (580 kb)

 zur Streckenkarte (120 kb)
 zurück  nach oben