Wichtige Hinweise für alle Fahrten:
Fahrpläne im pdf-Format Fahrtermine - chronologisch
Kalender Fahrtenarchiv 2003 2004 2005
  Streckenkarte
 

  • Fahrkarten für unsere Züge erhalten Sie, wenn bei den jeweiligen Fahrten nicht anders angegeben, nur am Abfahrtbahnsteig bei den Schaffnern des Dampfsonderzuges und auch während der Fahrt. Dann besteht jedoch keine Sitzplatzgarantie.

  • Kinder zwischen 6 und 14 Jahren bezahlen den halben Fahrpreis.
    Kinder unter 6 Jahren fahren umsonst. Sie haben dann aber keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz.

  • Für Familien und Gruppen gibt es Ermäßigungen:
    Mit einer Familienkarte fahren bis zu 4 Personen. Darunter können maximal 3 Erwachsene sein und es muß mindestens 1 Kind mitfahren.

  • Der Gruppentarif gilt ab 12 Erwachsenen. Hierbei zählen zwei Kinder wie 1 Erwachsener.

  • Fahrräder werden umsonst transportiert.

  • Der Preis für eine Rückfahrkarte ist, anders als bei der DB AG z.B., günstiger als zwei Einzelfahrkarten.

  • Wir behalten uns Programmänderungen vor.

  • Beim kurzfristigen Ausfall einer Dampflok z. B. durch einen technischen Schaden, versuchen wir eine adäquates Ersatzfahrzeug bereitzustellen. Gegebenenfalls kommt aber eine Diesellok zum Einsatz.


  • Waldbrandgefahr
    Fahrten mit kohlegefeuerten Dampfloks wird seitens DB Netz nur bis zur Warnstufe 4 der Waldbrandgefahrenprognose des Deutschen Wetterdienstes zugestimmt. Die Waldbrandgefahrenprognose ist abrufbar über www.dwd.de, unter Service+Leistung - Landwirtschaft - Agrowetter - Agrowetter allgemein - Waldbrandgefahrenprognosen
    Das heißt, bei Waldbrandgefahr z. B. im Hochsommer, kann der Einsatz unserer kohlegefeuerten Dampfloks wegen der Möglichkeit des Funkenflugs auch kurzfristig nicht möglich sein. Dann muß mit einer Diesellok gefahren werden.


  • Bitte beachten Sie bei Online-Bestellungen, dass wir bei Bestellungen, die weniger als vier Tage vor der Fahrt eingehen, keine Fahrkarten per Post versenden. In diesem Fall reservieren wir Ihnen ihre Sitzplätze und Sie erhalten die Fahrkarten am bzw. im Zug. Wir arbeiten alle ehrenamtlich und machen die Reservierungen "von Hand". Deshalb sollte Ihre Bestellung bitte aller spätestens zwei Tage vor der Fahrt bei uns sein sollte. Wer kurzfristig mitfahren möchte, kann seine Fahrkarten, auch bei Tagesfahrten, natürlich direkt im Zug bekommen.

  • Für Stornierungen müssen wir 5 € Bearbeitungsgebühr berechnen, wenn wir Ihnen die Fahrkarten schon per Post zugeschickt haben.

  • Hinweis zu den Platzbezeichungen in unseren Wagen:
    Die Platzbezeichnung ist nicht aufsteigend, sondern folgt einem eigenen Schema: Platz 11 liegt neben 13, Platz 12 neben 18. Ebenso liegt Platz 14 neben 16 und Platz 15 neben 17. Das gleiche gilt entsprechend für die 20er-, 30er-, 40er-Plätze usw. usw. Wir haben diese im Original von der Luxemburger Staatsbahn (CFL) übernommen, woher die Wagen ursprünglich stammen.
Für weiter Fragen und Platzreservierungen steht Ihnen unsere Rufnummer:

Tel.: +49 (0) 7 41 / 17 47 08 18

zur Verfügung.
Sie können auch ein Bestellformular ausdrucken und es uns zusenden. Die Adresse lautet:

Eisenbahnfreunde Zollernbahn e.V.
Bahnhof 10/1
D-78628 Rottweil

Email: kontakt@efz-ev.de

Oder Sie faxen uns: Telefax +49 (0) 7 41 / 17 47 08 11

Das Team steht Ihnen normalerweise jeden Donnerstag und Freitag, jeweils von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr persönlich zur Verfügung. Darüber hinaus erreichen Sie es ab und zu abends zwischen 19.00 Uhr und 21.00 Uhr. In der übrigen Zeit können Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Das Band wird täglich abgehört und Sie werden frühstmöglich zurückgerufen.

Übrigens...
Zu besonderen Anlässen können Sie unseren Zug jederzeit chartern! Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.


 Zur Fahrpreistabelle  zu den aktuellen Fahrten
 zurück  nach oben