Mit dem Dampfzug zum Triberger Weihnachtszauber
 
Rottweil - Triberg und zurück
mit 01 519

Mit 5 ½ Stunden Aufenthalt in Triberg


 
Mittwoch, 27.12.2017
Donnerstag, 28.12.2017
Freitag, 29.12.2017
Samstag, 30.12.2017
 

Auch "zwischen den Jahren" dampft es bei uns wieder kräftig! Vom 27.12. bis zum 30.12.2017 fahren wir täglich von Rottweil nach Triberg. Dort ist ein zirka  6-stündiger Aufenthalt geplant, der u.a. zum Besuch des Triberger Weihnachtszaubers einlädt.


Bild: Maik Kopke

Dabei befahren wir auch die Schwarzwaldbahn, die mit ihren Tunnels und den beiden Kehrschleifen zu den wohl schönsten Bahnstrecken in ganz Europa gehört. Zwischen St. Georgen und Triberg werden wir 18 Tunnel der insgesamt 38 Tunnel passieren. Dazwischen eröffnen sich immer wieder großartige Ausblicke auf das winterliche Schwarzwaldpanorama.

Die Schnellzug-Dampflokomotive 01 519 wurde 1936 bei Henschel&Sohn in Kassel gebaut. Die Lok hat ein Leistung von 2.240 PSi, ihre Höchstgeschwindigkeit beträgt 130 km/h. 1964 wurde die Maschine im Raw Meiningen rekonstruiert und war bis 1982 in Erfurt, Wittenberge und Saalfeld im täglichen Einsatz. Seit 1995 ist sie bei den Eisenbahnfreunden Zollernbahn (EFZ) als Museumslokomotive zu Hause. Die aufwendige Restaurierung der Lok, die in großen Teilen in Eigenleistung in Rottweil erfolgte, dauerte von November 2011 bis Oktober 2015.



Wenn die Weihnachtsmärkte anderswo schon abgebaut sind, lädt der „Triberger Weihnachtszauber“ vom 25. bis 30.12.2017 nun bereits zum 14. Mal seine Besucher zu einem romantischen Weihnachtsspektakel ein. Stolze 1 Million Lichter verwandeln das Veranstaltungsgelände rund um den Wasserfall in ein Wintermärchen, in dem jede Menge geboten wird. 


International bekannte Stars, aber auch Künstler aus der Region tragen zu dem einzigartigen Musik-Mix bei, der täglich auf zwei Bühnen geboten wird. Eine fantastische Kinderwelt lässt die Herzen der kleinen Weihnachtszauberbesucher mit einem eigenen tollen Programm höher schlagen.
Höhepunkt ist die sensationelle Feuershow, die 5mal täglich den winterlichen Wasserfall in ein Märchen aus Eis und Feuer verzaubert. Neben vielen neuen Attraktionen erwartet die Besucher auch das beliebte 20 m hohe Riesenrad und am 27., 28., 29. und 30.12. gegen 21 Uhr ein gigantisches Feuerwerk, das den Erlebnistag beim Weihnachtszauber ausklingen lässt.

Das gesamte Programm finden Sie unter http://www.triberger-weihnachtszauber.com/

Öffnungszeiten: 25. bis 30.12.2017 jeweils von 14:00 bis 21:00 Uhr.
Sonder-Eintrittspreis gegen Vorlage der Sonderzugsfahrkarte = 11,00 € (statt 15,00 €), Kinder bis 8 Jahre sind frei!

Vom Bahnhof Triberg ist ein kostenloser Shuttle-Service zum Veranstaltungsgelände organisiert.
Der reine Fußweg vom Bahnhof zum Veranstaltungsort dauert ca. 20 Minuten.


Fahrplan und Fahrpreise
Mittwoch, 27.12. bis Samstag, 30.12.2017 (je einschließlich)
Station Abfahrt Ankunft

Rottweil
Triberg

ab ca. 11.20 Uhr, Gleis 3
an ca. 12.30 Uhr, Gleis 3
an ca. 19.45 Uhr, Gleis 1
ab ca. 18.20 Uhr, Gleis 3
Die Fahrzeiten stammen aus dem vergangen Jahr und können sich noch leicht ändern.

Der Fahrpreis beträgt 18,- €. Kinder von 6 -14 Jahre bezahlen die Hälfte des angegebenen Preises.

Fahrkarten bestellen

Wenn möglich, bestellen Sie bitte ihre Fahrkarten vor. Sie erhalten Fahrkarten aber auch direkt im Zug bei unseren Schaffnern.

Änderung: ---


   Seite drucken

 zur Streckenkarte (120 kb)
 zurück  nach oben