Zollernbahn-Info  
  Das Zollernbahn-Info ist die Neuauflage unserer Vereinszeitschrift im Internet. Wir berichten hier in loser Reihenfolge über unsere Lokomotiven, Strecken in der Region und mehr.

 
Wohn- und Werkstattwagen aufgearbeitet  [5. November 2016]

Nach umfangreichen Arbeiten konnte Anfang November der Kuraufenthalt unseres treuen Wohnwerkstattwagens erfolgreich beendet werden. Neben einer innerlichen Auffrischung wurde auch die lang ersehnte Neulackierung umgesetzt. Der Wagen steht somit wieder für Einsätze "auswärts" zur Verfügung, wenn z.B. wieder einmal eine Übernachtung ansteht.
Alle Bilder wurden von Wolfgang Schaible zur Verfügung gestellt.

Vor der Neulackierung....





Im Bw Rottweil, 05.11.2016



Im Bw Rottweil, 05.11.2016






EFZ-Speisewagen bei Bahnwerkstätte Gera aufgearbeitet  [20. Juli 2016]
Am 19.07.2016 überführte die 218 105 der NeSA den bei der Bahnwerkstätte Gera UG aufgearbeiteten Speisewagen der Eisenbahnfreunde Zollernbahn (EFZ) von Gera nach Rottweil.
Der Wagen steht somit wieder für unsere Sonderzüge zur Verfügung.




52 7596 und 86 333 im Güterzugeinsatz  [28. Juli 2015]

2
Tübingen Gbf. Bild: © Andreas Kaupp

Am Donnrestag, 23. Juli 2015 kam 52 7596 kurzfristig vor einem Arbeitszug zum Einsatz. Auf dem Plan stand ein Güterzug mit neuen Schwellen (Last: 640 t), der von Tübingen nach Rottweil befördert werden musste:

Tübingen Gbf ab 10.21 Uhr
Rottenburg(Neckar) 10.37 10.52 Uhr
Horb Gbf durch 11.25 Uhr
Sulz (Neckar) 11.46 12.00 Uhr
Talhausen 12.50 13.14 Uhr
Rottweil an 13.24 Uhr

Ein Blick zurück auf den Zug von der Heizerseite aus.
Bild: © Jochen Auerbach



10.21 Uhr Abfahrt. Links im Bild die Strecke Tübingen -
Stuttgart - Bild: © Jochen Auerbach



Tübingen Hbf 23.07.2015, 10.24 Uhr - Bild: © Dietrich Welz




Ausfahrt aus Tübingen Hbf 23.07.2015 - Bild: © Dietrich Welz



EFZ-Loks unterwegs  [8. Februar 2016]

52 7596 bei der Dreiseenbahn
Am 21. Februar 2016 ist 52 7596 für die IG Dreiseenbahn auf der Dreiseenbahn zwischen Seebrugg und Titisee unterwegs.

Anfragen zu dieser Fahrt richten Sie bitte direkt an: http://www.3seenbahn.de/aktuelles.html


Erzgebirgsrundfahrt mit 01 509 und 01 519
Am 2. April 2016 wird 01 519 gemeinsam mit 01 509 für die IG 58 3047 e.V. und die Pressnitztalbahn den "Frühlingsexpress nach Cheb" von Dresden nach Eger (Cheb) und zurück bespannen. 
Flyer Erzgebirgsrundfahrt

Anfragen zu dieser Fahrt richten Sie bitte direkt an:
fahrkarten@dampflok-glauchau
http://www.dampflok-glauchau.de


Hinweise zum Dreikönigsdampf 2016 [21. Dezember 2015]
Samstag, 2. Januar 2016 - Dreikönigsdampf 2016

Rundfahrt mit dem „Bodensee-Oberschwaben-Allgäu-Express“
Rottweil - Villingen - Singen(Htw.) - Radolfzell - Friedrichshafen - Aulendorf - Kißlegg - Lindau Hbf - Friedrichshafen - Radolfzell – Singen(Htw.) – Tuttlingen – Rottweil mit 01 519

Leider müssen wir nach der Fahrt am 03.01.2016 trotz gutem Voranmeldestand nun auch noch schweren Herzens unsere Fahrt am Samstag, 2. Januar 2016 absagen.
Die 01 519 hat Probleme mit ihrem rechten Hauptkuppellager, das dringend neu ausgegossen werden muss. Unsere Lok- und Werkstattmannschaft geht davon aus, dass die Lok die Fahrten anlässlich des Triberger Weihnachtszaubers Ende Dezember 2015 auf jeden Fall noch schaffen dürfte. Doch die Fahrt am 02.01.2015 hat mehr als 400 km Laufleistung und dies nicht gerade "um den eigenen Kirchturm herum".
So haben wir uns nunmehr entschlossen, die Fahrt vom 02.01.2016 auf den Samstag, 6. Februar 2016 zu verschieben.
 
Wegen der bevorstehenden Festtage wäre die Reparatur des Lagers leider nicht möglich gewesen. Im Laufe des Januars 2016 wird dies jedoch durchgeführt, so dass die 01 519 ab Februar 2016 wieder zur Verfügung stehen wird. Wir bitten um Verständnis.


Sonntag, 3. Januar 2016 - Dreikönigsdampf 2016

Große Rundfahrt durch den Pfälzer Wald
Ab Rottweil, Villingen, Hausach und Offenburg in den Pfälzer Wald und zurück mit 01 519
Erstes Ziel ist Neustadt an der Weinstraße mit dem dortigen Eisenbahnmuseum. Von hier aus geht es auf die von den Plandampf-Veranstaltungen 2005 und 2014 bekannte "Pfälzer Waldrunde" Neustadt(Weinstr) - Kaiserslautern - Pirmasens Nord - Landau(Pfalz) - Neustadt(Weinstr).

Diese Fahrt müssen wir leider absagen. Seit Inbetriebnahme der 01 519 sind die EFZ-Aktiven im "Dauereinsatz". An manchen Tagen waren bzw. sind noch immer zwei Dampfloks mit zwei Zügen unterwegs. Dies geht unseren Aktiven langsam an die Substanz, so dass wir uns gezwungen sehen, auf die Durchführung der Fahrt am 03.01.2016 zu verzichten.
Diese fast 600 km-lange Tour hätte bedeutet, dass jeweils zwei komplette Lok- und Zugbesatzungen hätten aufgeboten werden müssen. Das ist uns nach den personalintensiven Programmen seit dem 1. Advent 2015 bis zum Dreikönigstag 2016 leider nicht möglich. Wir bitten um ihr Verständnis.


52 7596 und 86 333 im Güterzugeinsatz  [28. Juli 2015]

23.07.2015, 10.00 Uhr - Der Zug steht abfahrbereit in
Tübingen Gbf. Bild: © Jochen Auerbach

Am Donnrestag, 23. Juli 2015 kam 52 7596 kurzfristig vor einem Arbeitszug zum Einsatz. Auf dem Plan stand ein Güterzug mit neuen Schwellen (Last: 640 t), der von Tübingen nach Rottweil befördert werden musste:

Tübingen Gbf ab 10.21 Uhr
Rottenburg(Neckar) 10.37 10.52 Uhr
Horb Gbf durch 11.25 Uhr
Sulz (Neckar) 11.46 12.00 Uhr
Talhausen 12.50 13.14 Uhr
Rottweil an 13.24 Uhr

Ein Blick zurück auf den Zug von der Heizerseite aus.
Bild: © Jochen Auerbach



10.21 Uhr Abfahrt. Links im Bild die Strecke Tübingen -
Stuttgart - Bild: © Jochen Auerbach



Tübingen Hbf 23.07.2015, 10.24 Uhr - Bild: © Dietrich Welz




Ausfahrt aus Tübingen Hbf 23.07.2015 - Bild: © Dietrich Welz




Auf der Neckartalbahn bei Tübingen-Weilheim.
Bild: © Jochen Auerbach

Auf Facebook gibt es auch ein Video von der Ausfahrt Rottenburg(Neckar).

Im oberen Neckartal auf der KBS 740 ("Gäubahn")
Bild: © Jochen Auerbach



Ausfahrt aus dem Tunnel unter der Neckarburg kurz vor Rottweil
Bild: © Jochen Auerbach



Rottweil ist erreicht. Die Schwellenwagen werden zum Entladen
rangiert. - Bild: © Jochen Auerbach



Ausfahrt aus Rottweil 24.07.2015 - Bild: © Volker Köppl

Nachdem die Schwellenwagen in Rottweil entladen worden waren, wurden sie am 24. Juli 2015 von 86 333 von Rottweil nach Villingen zu DB Schenker zurückgebracht.

Rottweil ab 15.18 Uhr
Villingen(Schwarzwald) an 15.57 Uhr

Anschließend fuhr die Lok Lz weiter nach Seebrugg.

52 7596 auf der Sauschwänzlebahn unterwegs [22. April 2015]

Am Wochenende vom 17.04. bis 19.04.2015 war 52 7596 auf der Sauschwänzlebahn im Einsatz.
Die Rücküberführung der Maschine von dort nach Rottweil erfolgt am Sonntag zusammen mit 50 3501 des Dampflokwerks Meiningen. Von Fützen bis Blumberg-Zollhaus wurde der Planzug der Sauschwänzlebahn gemeinsam bespannt, anschließend fuhren die Loks Lz bis Rottweil.
Die Bilder hier wurden freundlicherweise von Rudolf Schlöpker zur Verfügung gestellt.

Samstag, 18.04.2015:
 

Bild 1: © Rudolf Schlöpker


Bild 2: © Rudolf Schlöpker


Bild 3: © Rudolf Schlöpker


Bild 4: © Rudolf Schlöpker


Bild 5: © Rudolf Schlöpker


Bild 6: © Rudolf Schlöpker


Bild 7: © Rudolf Schlöpker


Bild 8: © Rudolf Schlöpker


Bild 9: © Rudolf Schlöpker


Bild 10: © Rudolf Schlöpker


Bild 11: © Rudolf Schlöpker


Sonntag, 19.04.2015: 


Bild 1:© Rudolf Schlöpker


Bild 2: © Rudolf Schlöpker


Bild 3: © Rudolf Schlöpker


Bild 4: © Rudolf Schlöpker


Bild 5: © Rudolf Schlöpker


Bild 6: © Rudolf Schlöpker


Bild 7: © Rudolf Schlöpker


Bild 8: © Rudolf Schlöpker


Bild 9: © Rudolf Schlöpker


Bild 10: © Rudolf Schlöpker




Überführungsfahrten zu Pfingsten [3. Juni 2014]
Am Samstag, 07.06.2014 verkehrt Leerreisezug Rottweil - Reutlingen mit 52 7596:

Rottweil 15.58
Oberndorf (N) + 16.18 16.33
Grünholz + 16.40 16.40
Sulz (Neckar) + 16.46 16.52
Horb Pbf + 17.07 17.09
Rottenburg (N) + 17.32 17.52
Kilchberg + 17.58 18.07
Tübingen Hbf + 18.12 18.17
Reutlingen Hbf 18.34

Am Pfingstmontag, 09.06.2014 verkehrt Leerreisezug Reutlingen - Rottweil mit 52 7596:

Reutlingen Hbf ab 19.36
RT-Betzingen Hp + 19.39 41
Tübingen Hbf + 19.53 19.55
Eyach + 20.21 20.37
Horb Pbf 20.45 X 22446
Horb Gbf + 20.48 20.57
Neckarhsn b Horb + 21.04 21.30
Sulz (Neckar) + 21.38 21.41
Rottweil 22.12

Überführungsfahrten zu den Rottweiler Dampftagen [26. + 28. + 31. Okober 2013]
Montag, 28.10.2013
V 100 und 64 289 und 2 Reisezugwagen
Heilbronn 14.39
Bietigheim-Biss 15.15 35 Lagerkontrolle / Schmierhalt - Ferngleis -
Ludwigsburg + 15.47 15.49
Stuttgart Nord Gbf 16.04 16.40 Lagerkontrolle / Schmierhalt
Böblingen 17.09 17.19 Lagerkontrolle / Schmierhalt
Bondorf b Herrbg + 17.50 18.04
Horb Gbf 18.27 18.47 Lagerkontrolle/ Schmierhalt
Sulz (Neckar) + 19.03 19.12
Oberndorf (N) + 19.26 19.43
Rottweil 20.06

Donnerstag, 31.10.13
01 150 und 1 Wagen
Heilbronn Pbf 14.49
Bietigheim-Biss 15.13
Ludwigsburg 15.22
Stg Nord Gbf 15.32
S-Vaihingen 15.43
Herrenberg 16.03
Neckarhsn b Horb + 16.29 16.38
Oberndorf (N) + 16.53 17.06
Epfendorf + 17.11 17.19
Rottweil 17.30

V100 + 97 501+ 64 419

Reutlingen Hbf 15.18
Tübingen Hbf + 15.37 15.39
Kilchberg + 15.45 15.58
Eyach + 16.22 16.36
Horb Gbf + 16.49 16.52
Sulz (Neckar) + 17.08 17.13
Grünholz + 17.20 17.37
Rottweil 18.07

NEU: 64 419 + 2 Wagen
Reutlingen Hbf 22.00
Kilchberg + 22.20 22.23
Horb Gbf + 22.54 22.58
Rottweil 23.45
Eventuell verkehrt diese Überführungsfahrt auch erst am Freitag vormittag. Dann wird 52 7596 die Dampfzug-Pendelfahrten Rottweil - Schwenningen bespannen.

Freitag, 01.11.13
V 100 Lz

Rottweil 5.51
Tuttlingen 6.08
Hintschingen 6.18
Blumberg-Zollhaus 6.36

86 333 + 93 1360

Fützen 5.50
Blumberg-Zollhaus 6.21

V100 + 86 333 + 93 1360
Blumberg-Zollhaus 7.11
Hintschingen 7.35

Die Fahrzeiten der UEF-Fahrt von Karlsruhe nach Rottweil mit 58 311 sind unter http://uef-dampf.de/ verfügbar.

Sonntag, 03.11.13
01 150 und 2 Wagen

Rottweil 19.23
Epfendorf + 19.39 43
Neckarhsn b Horb + 20.13 20.18
Horb Pbf 20.26
Herrenberg 58
Böblingen + 21.18 21.46
Stg Nord Gbf 22.15
Kornwestheim Pbf + 22.26 22.30
Bietigheim-Biss 22.47
Heilbronn Pbf 23.23

64 419 + 97 501 + Wagen

Rottweil 19.33
Talhausen + 19.41 47
Sulz (Neckar) + 20.15 20.22
Neckarhsn b Horb + 20.31 21.01
Horb Pbf + 21.09 21.09
Rottenburg (N) + 21.36 21.55
Tübingen Hbf 22.08
Reutlingen Hbf 22.27

Sonntag, 03.11.13
V100 + 93 1360

Rottweil  ca. 18.15
Hintschingen 18.46
Blumberg-Zollhaus 19.10

93 1360
Blumberg-Zollhaus 19.45
Fützen 20.12

V100
Blumberg-Zollhaus 20.06
Hintschingen 20.22
Rottweil 20.59

Montag, 04.11.2013
58 311 und 4 Wagen

Rottweil 11.17
Schwenningen/Ne. + 11.39 11.45
Villingen(Schww) + 11.57 12.15
Triberg 12.52
Hausach 13.21 14.39 Lok zum Wasserfassen
Haslach + 14.48 15.01
Offenburg + 15.33 15.39 - Rheintalbahn -
Achern + 16.05 16.19
Ottersweier + 16.27 17.02
Rastatt + 17.31 17.35
Ettlingen West 17.56

Alle angegebenen Zeiten sind ohne Gewähr.

Wagen aktuell [28. August 2013]

Der letzte Wegmann-Wagen, (ex CFL, Bauart ähnlich der DB-Silberlinge, Bn) der noch die früheren luxemburger Farben blau-beige trug, wird gerade lackiert. Er erhält somit auch seine historische Farbgebung in dunkelgrün. Thomas Zimmermann war am vergangenen Wochenende (24.08.2013) in Rottweil und hat die Arbeiten dokumentiert.

Der grundierte Wagen wurde in den Rottweiler Schuppen geschoben.
Alle nicht zulackierenden Flächen müssen abgeklebt werden.
Natürlich auch die Türen.
Auch Detailarbeiten müssen noch sein...
Jetzt wird der Wagen in dunkelgrün lackiert.

Der EFZ-Postwagen Post mr-ap [22. Juli 2013]
Post mr-ap
Der Post nr-ap am 15.Oktober 2005 in Tübingen
 
Die EFZ haben auch zwei ehemalige Bahnpostwagen Post mr-ap im Bestand. Diese Wagen wurden im Jahr 1968 bei der Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg AG (MAN) im Werk Nürnberg gebaut und bei der Deutschen Bundespost unter den internen Nummern 67 406 und 67 411 in Dienst gestellt.
Es handelt sich um sogenannte Allesbahnpostwagen, dies bedeutet, dass die Wagen sowohl für die Beförderung von Briefpost als auch für die Beförderung von Paketen genutzt werden können. Die Wagen verfügen hierzu über eine Inneneinrichtung mit Sortiertischen und Regalen mit zahlreichen Fächern in welche die Briefe während der Fahrt sortiert wurden sowie am anderen Wagenende über stabile Paketregale. Wagen dieser Bauart waren früher in viele Eil-, D- und IC-Züge eingestellt. An den Längsseiten der Wagen befinden sich Briefeinwurfschlitze an denen vom Bahnsteig aus Briefe aufgegeben werden konnten. Die vierachsigen Wagen sind 26,40 Meter lang und laufen auf Drehgestellen der Bauart Minden-Deutz 33 (MD 33) mit denen sie bis zu 140 km/h fahren dürfen.
Mitte der 1990er-Jahre ging der Bahnpostverkehr immer mehr zurück, wodurch viele Wagen freigesetzt und verkauft wurden. Wagen 67 406 wurde beim Bahnpostamt Köln, Wagen 67 411 beim Bahnpostamt Frankfurt (Main) ausgemustert. Durch ihre Inneneinrichtung eignen sich die Wagen hervorragend als Lagerwagen. Ein Wagen wird als Lager für Ersatzteile genutzt, der andere als Lager- und Verkaufswagen für Souvenir- und Flohmarkt-Artikel. Auch wenn derzeit keiner der Wagen betriebsfähig ist, leisten sie damit doch eine wichtige Aufgabe für die EFZ.
Text und Foto: Mathias Welsch

Neues Zollernbahn-Info [2. Januar 2012]
Unser neues Zollernbahn-Info zum Jahreswechsel 2011/2012 ist jetzt auch online verfügbar. Weiterlesen...

Bilderrückblick 30.10.2011 [6. November 2011]

Einen weiteren Bilderrückblick auf unsere Pendelfahrten zum 100-jährigen Jubiläum der Strecke Balingen - Schömberg mit 64 419 und 52 7596 soll an dieser Stelle stehen. Bernd Bretschneider war wieder dabei und uns die Bilder freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

In der Steigung kurz vor Dotternhausen
© Bernd Bretschneider
In der Steigung hinter Erzingen I
© Bernd Bretschneider
In der Steigung hinter Erzingen II
© Bernd Bretschneider
.. und auch beim Nachschuss sieht und hört man die Steigung förmlich. Die Nebenbahn ist übrigens steiler als die Lautlinger Steige auf der Zollernbahn.
© Bernd Bretschneider
Nach dem Viadukt Schömberg
© Bernd Bretschneider
Zurück geht es abwärts - hier bei Dotternhausen
© Bernd Bretschneider
Wieder sind wir an der Steigung hinter Erzingen, diesmal ist 64 419 Zuglok und 52 7596 schiebt nach.
© Bernd Bretschneider
Am Zementwerk Dotternhausen
© Bernd Bretschneider
Bei Schömberg
© Bernd Bretschneider
Die Rückfahrt bei Erzingen
© Bernd Bretschneider
64 419 und 52 7596 auf der Fahrt von Schömberg nach Balingen.
Foto: Volker Köppl


Einen Videofilm der Pendelfahrten Balingen - Schömberg am 30.10.2011 von Dieter Haas finden Sie hier:
http://www.youtube.com/watch?v=i_jTwyaAlYY

Markus Schmidt hat bei der Fotofahrt am 29.10.2011 (Rottweil - Balingen) und am 30.10.2011 (Pendelfahrten Balingen - Schömberg) gefilmt:
http://www.youtube.com/watch?v=vD-tIFYtn4E
Bilderrückblick 03.10. und 16.10.2011 [31. Oktober 2011]

An dieser Stelle soll ein Bilderrückblick auf die Rottweiler Dampftage vom 01. - 03.10.2011 mit Schwerpunkt auf die Pendelfahrten mit 52 7596 zwischen Rottweil und Spaichingen stehen. Bernd Bretschneider hat diese Fahrten an allen 3 Tagen dokumentiert und uns die Bilder freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

52 7596 am Haltepunkt Neufra
© Bernd Bretschneider
52 7596 am Haltepunkt Neufra.
© Bernd Bretschneider
Die Steigung vor Aldingen
© Bernd Bretschneider
Ortseingang Spaichingen
© Bernd Bretschneider
Kurz vor Spaichingen
© Bernd Bretschneider
Rottweil - bei der Saline
© Bernd Bretschneider
Rottweil - bei der Saline
© Bernd Bretschneider
Bei Neufra I
© Bernd Bretschneider
Bei Neufra II
© Bernd Bretschneider
Nochmals vor Aldingen
© Bernd Bretschneider
Rottweil - bei der Saline
© Bernd Bretschneider
Beim Block Neufra
© Bernd Bretschneider
Block Neufra - auf der Rückfahrt
© Bernd Bretschneider

16. Oktober 2011: Neckar-Donau-Rundfahrt

Ausfahrt Tübingen
© Dietrich Welz
Zwischen Eyach und Mühringen
© Sven Jünger
Auf der Hzl bei Hart
© Sven Jünger
In Haigerloch
© Sven Jünger
Auf der Steigung bei Hausen-Starzeln
© Sven Jünger

Transport 50 245 von Rottweil nach Triberg [8. + 10. Juli 2011]

50 245 wird am Samstag, 9. Juli 2011 um 11 Uhr am Bahnhof Triberg als Denkmal aufgestellt. In der Nacht vom Freitag auf Samstag wurde die Lokomotive per Straßenroller nach Triberg überführt.
In Triberg war ab 10.30 Uhr ebenfalls 52 7596 anwesend, die an diesem Tag die Tunnelfahrten auf der Schwarzwaldbahn bespannen sollte.

Die künftige Denkmallok 50 245 war von der Stadt Triberg gekauft worden und wurde in den letzten Wochen von unserer Lokmannschaft optisch aufgearbeitet. Jetzt erstrahlt sie wieder in neuem Glanz.
Am Freitagnachmittag (8. Juli 2011) war es dann so weit: Die Lokomotive wurde für den Abtransport fertig gemacht und auf den Straßenroller aufgeladen.

Die Bilder wurden freundlicherweise von Harald Brendler zur Verfügung gestellt.

Freitag, 8. Juli 2011 - Rottweil

50 245 am Freitag, 08.07.2011 vor dem Rottweiler Lokschuppen.
© Harald Brendler

© Harald Brendler
Die Lok wurde an der Laderampe rangiert.
© Harald Brendler
Lok und Tender wurden getrennt. Die Lok kann nun verladen werden.
© Harald Brendler
50 245 "hebt" ab...
© Harald Brendler
... 78t hägen jetzt am Kran.
© Harald Brendler
50 245 nähert sich dem Tieflader...
© Harald Brendler
..... und "schwebt" langsam zum Straßenroller.
© Harald Brendler
Absetzen auf dem Tieflader.
© Harald Brendler
Geschaftt, jetzt ist die Lok ist auf dem Tieflader.
© Harald Brendler
Nun kommt der Tender dran.
© Harald Brendler
Mit dem Tender geht es "hoch hinaus"...
© Harald Brendler
...er wiegt auch "nur" 26t.
© Harald Brendler
Lok und Tender auf verschiedenen Ebenen...
© Harald Brendler
Absetzen des Tenders...
© Harald Brendler
...fast geschafft
© Harald Brendler
Auch der Tender ist nun aufgeladen.
© Harald Brendler
Jetzt wird auf der Straße "rangiert"...
© Harald Brendler

 

Bilder vom nächtlichen Straßen-Transport zwischen Rottweil und Triberg finden Sie im Bahnkutscherforum....


Samstag, 9. Juli 2011 - Triberg

Nach der nächtlichen Ankunft des Transports in Triberg wurde am Samstagvormittag begonnen, die Lokomtive an ihren Bestimmungsort, dem Parkplatz vor dem Bahnhof Triberg, abzuladen.

Die Bilder wurden freundlicherweise von Mathias Welsch zur Verfügung gestellt.

Mit den beiden Kränen wurde die Lok vom Tieflader angehoben...
© Mathias Welsch
´
...und zum "Denkmalsockel" buggsiert.
© Mathias Welsch
Die Lok wird vorsichtig auf das Gleis gesetzt. Milimeterarbeit.
© Mathias Welsch
Am endgültigen Standort, ...
© Mathias Welsch
... jetzt kommt der Tender dran...
© Mathias Welsch
Absetzten des Tenders direkt hinter der Lok.
© Mathias Welsch
Auf dem Denkmalsgleis sind Lok und Tender wieder vereint.
© Mathias Welsch
Und ein Blick vonder anderen Seite auf das neue Denkmal in Triberg!
© Mathias Welsch

Dampfrundfahrt "Wutachtal" am 25.06.2011 [ 26. Juni 2011]
Hier ist ein Bilderrückblick auf unsere Dampfrundfahrt "Wutachtal"am 25.06.2011 Rottweil – Singen – Schaffhausen – Lauchringen – Fützen - Zollhaus-Blumberg – Rottweil mit 52 7596.

Die Bilder wurden freundlicherweise von Sven Jünger, Volker Köppl, Rolf Schulze und Mathias Welsch zur Verfügung gestellt.

52 7596 am 25.06.2011 mit EFZ-Dampfzug "Wutachtal" bei Möhringen.
© Rolf Schulze
Der Dampfzug nochmals bei Möhringen.
© Rolf Schulze
52 7596 in Singen/Htw. beim Umsetzen.
© Rolf Schulze
Nach dem Fahrtrichtungs-wechsel verläßt der Zug Singen/Htw Tender voraus in Richtung Schaffhausen.
© Rolf Schulze
In Lauchringen wurde abermals die Fahrtrichtung geändert. Der EFZ-Dampfzug "Wutachtal" bei Lauchringen...
© Sven Jünger
... und hier sbei Wutöschingen.
© Sven Jünger
Bei Stühlingen
© Sven Jünger
Im Bahnhof Epfenhofen:
50 2988 der WTB mit Planzug, daneben 52 7596 mit EFZ-Rundfahrt "Wutachtal"
© Sven Jünger
52 7596 auf dem Talübergang Epfenhofen
© Sven Jünger
Der Dampfsonderzug mit 52 7596 kurz vor Rottweil.
© Rolf Schulze
Einfahrt des EFZ-Dampfzuges in Rottweil. Eine erlebnisreiche Fahrt geht zu Ende.
© Volker Köppl


Weitere Bilder finden Sie auch im Bahnkutscherforum...
Und bei Drehscheibe-online...

Hier noch Bilder vom Abend:
Das Fotoshooting...
© Volker Köppl
Der Grillabend...
© Volker Köppl
50 245, ganz frisch optisch aufgearbeitet.
© Mathias Welsch
50 245, 52 7596 und 01 519.
© Mathias Welsch
Unsere Zugpferde...
© Volker Köppl
50 245 und 52 7596.
© Rolf Schulze
...50 245, 52 7596 und 01 519 - dazwischen unser Lokpersonal.
© Mathias Welsch
Der Dampfsonderzug mit 52 7596 kurz vor Rottweil.
© Rolf Schulze
Nachtruhe.
© Rolf Schulze
Aktuelle Bilder von 52 7596 und weitere Einsätze [2. Juni 2011]

Vom 27.05. - 29.05.2011 war 52 7596 für die Ulmer Eisenbahnfreunde (Sektion Ettlingen) im Einsatz.

Das Programm:
27.05.2011 Überführungsfahrt Rottweil - Ettlingen West
28.05.2011 Sonderzug Ettlingen West – Karlsruhe - Langmeil – Marnheim – Monsheim und zurück (10 Jahre Reaktivierung der „Zellerntalbahn“)
29.05.2011 Pendelfahrten Karlsruhe Hbf - Ettlingen – Bad Herrenalb

Die Bilder wurden freundlicherweise von Jochen Auerbach © zur Verfügung gestellt.

52 7596 am Freitag, 27.05.2011 abfahrbereit in Rottweil zur Überführung nach Ettlingen West
52 7596 am 27.05.2011 im Abendlicht nach Ankunft in Ettlingen West zusammen mit 50 2740
52 7596 abfahrbereit in Karlsruhe Hbf am Morgen des 28.05.2011
52 7596 nach der Ankunft in Marnheim (Zellertal) am 28.05.2011
52 7596 unterwegs im Albtal am 29.05.2011
52 7596 unterwegs im Albtal am 29.05.2011
52 7596 unterwegs im Albtal am 29.05.2011
52 7596 im Bad Herrenalb am 29.05.2011


Am 30.05.2011 fuhr die Maschine dann leer von Ettlingen West über Pforzheim und Stuttgart-Untertürkheim nach Schorndorf.
Bilder aus Schorndorf von Karl-Friedrich Seitz gibt es bei Drehscheibe-online.

Weiterer Einsätze:

Am 02.06., 05.06. und am 12.06.2011 ist 52 7596 auf der Schwäbischen Waldbahn zwischen Schorndorf und Welzheim im Einsatz.
Am Spätnachmittag des Pfingstsonntags erfolgt dann die Überführung von Schorndorf nach Münsingen zur Schwäbischen Albbahn. Von dort aus wird sie am Pfingstmontag, 13.06. und am Samstag, 18.06.2011 zum Einsatz kommen.
Anfragen zu diesen Fahrten richten Sie bitte direkt an die Veranstalter vor Ort.


Sonntag, 5.6.2011: 52 7596 auf der Schwäbischen Waldbahn zwischen Schorndorf und Welzheim
© Volker Köppl
Auf dem Strümpfelbach-viadukt bei Steinbach
© Volker Köppl

Weitere Bilder finden Sie auch bei Drehscheibe-online...

EFZ-Lok 50 245 an Stadt Triberg verkauft [27. März 2011]

Wir haben unsere Dampflokomotive 50 245 an die Stadt Triberg verkauft. Die nicht-betriebsfähige Lok wird deshalb gegenwärtig von unseren Aktiven in Rottweil äußerlich aufgearbeitet. Bis spätestens 9.7.2011 wird die Maschine dann per Straßenroller nach Triberg überführt und dort am Bahnhof als Denkmal aufgestellt.

Zum Verkauf der Maschine haben wir uns entschlossen, nachdem uns einerseits mit der 52 7596 eine von der Bauart, vom Leistungsspektrum und von der Höchstgeschwindigkeit gleichwertige Lokomotive zur Verfügung steht und es andererseits genügend andere betriebsfähige Maschinen der Baureihe 50.35 gibt. Eine betriebsfähige Aufarbeitung der 50 245 wäre in absehbarer Zeit ohnehin nicht in Frage gekommen. Als „Arbeitsvorrat“ für eine zeitnahe Wiederinbetriebnahme stehen mit 01 519 bzw. 64 289 zwei Maschinen bereit, die vom Einsatzspektrum besser zu unseren Museumszügen passen.

Die 50 245 wurde im Jahr 1939 von der Fa. Krauss-Maffei mit der Fabriknummer 15764 gebaut. Die Lok verblieb nach dem 2. Weltkrieg bei der Deutschen Reichsbahn und war überwiegend bei der Rbd Magdeburg im Einsatz. 1959 wurde die Maschine im Raw Stendeal rekonstruiert und dabei mit einem neuen leistungsfähigen Kessel ausgerüstet. Die neue Betriebsnummer lautete nun 50 3580. Nach dem Ende des Dampflokbetriebes wurde die Lok weiter zu Heizzwecken im Bw Güsten eingesetzt.

Im Jahr 1991 wurde die Lok von den Eisenbahnfreunden Zollernbahn gekauft und im Raw Meiningen aufgearbeitet. Dabei wurde sie mit großen Windleitblechen und einer herkömmlichen Speisepumpe mit Oberflächenvorwärmer versehen. Im Laufe der Jahre sollten weitere optische Annäherungen an den Ablieferungszustand folgen, wie z.B. die Ausrüstung mit einem Speichen-Laufradsatz und einem Original-Tender sowie einem Altbaukessel, was jedoch aus finanziellen Gründen immer wieder aufgeschoben werden musste.

Viele Jahre war sie auf der Schwäbischen Alb und im Schwarzwald vor den EFZ-Museumsbahnzügen im Einsatz. Im Dezember 1997 musste die Maschine u.a. wegen eines Treibzapfenschadens abgestellt werden. Der Verkauf der 50 245, die vielen Dampflokfreunden als laute und ausdrucksstarke Maschine in Erinnerung blieb, fiel uns nicht leicht. Aber durch den Verkauf konnte ein Teil der Kosten, die bei der Hauptuntersuchung der 52 7596 entstanden sind, finanziert werden. So trug sie mit dazu bei, dass die 52 7596 heute wieder dampfen kann.


Gleismesszug in Rottweil [27. Februar 2011]

Am Samstag, 26.02.2011 war der Gleismesszug von DB Netz zu Besuch bei der NeSA im Bw Rottweil. Matthias Welsch war zur Stelle und fing die Szene ein:

Gleismesszug 719 001 im Bw Rottweil 26.02.2011

Bilder von unseren Dreikönigsfahrten mit 52 7596 [12. Januar 2011]

Hier finden Sie einen Bilderrückblick auf unsere Dreikönigfahrten am
6.1.2011 Rottweil – Tuttlingen - Sigmaringen – Gammertingen – Kleinengstingen - Münsingen und zurück,
8.1.2011 Singen(Hohentwiel) – Tuttlingen - Sigmaringen – Hechingen und zurück
9.1.2011 Tübingen - Balingen - Schömberg - Sigmaringen - Gammertingen - Tübingen.

Die Bilder wurden freundlicherweise von Gerhard Barth und Thomas Seeger zur Verfügung gestellt.
Alle Bilder soweit nicht anders vermerkt: © Gerhard Barth

 

52 7596 am 6.1.2011 bei Veringendorf
52 7596 am 6.1.2011 bei Hettingen
52 7596 am 6.1.2011: Ausfahrt Haidkapelle
52 7596 am 6.1.2011 bei Kleinengstingen. Die Schienenräumer sehen nicht einfach nur cool aus, sondern haben offensichtlich auch ihren Nutzen.
52 7596 am 6.1.2011 bei Kleinengstingen. Da vorne spielt die Musik!
52 7596 am 6.1.2011: Ausfahrt Offenhausen
502740 am 6.1.2011 bei Marbach
50 2740 am 6.1.2011 bei Offenhausen.
52 7596 am 8.1.2011 bei Oberschmeien. Endlich taucht der Zug aus dem Nebel auf.
Am 8.1.2011: Ausfahrt Balingen
52 7596 am 8.1.2011 bei Hechingen "obendrüber" auf der Zollernbahn, darunter die Hzl-Strecke
Am 8.1.2011 bei Hechingen "untendurch" auf der Hzl-Strecke, dahinter die Brücke der Zollernbahn
Am 8.1.2011 auf der Burladinger Steige
52 7596 am 9.1.2011 auf dem Lautlinger Viadukt.
© Thomas Seeger



Neues Zollernbahn-Info [2. Januar 2011]
Unser neues Zollernbahn-Info zum Jahreswechsel 2010/2011 ist jetzt auch online verfügbar. Weiterlesen...

Bilder der ersten öffentlichen Fahrt mit der 52 7596 am 05.12.2010 [09. Dezember 2010]
Am 05.12.2010 war es endlich soweit: Die erste öffentliche Fahrt unserer 52 7596 nach der Hauptuntersuchung stand auf dem Plan! Die große Schwarzwaldrundfahrt führte von Rottweil über das Höllental nach Freiburg im Breisgau. Zurück ging es dann über Offenburg und die Schwarzwaldbahn nach Rottweil.
Die ersten Bilder finden Sie im Bahnkutscherforum und bei Drehscheibe-online.
Nachfolgend ein paar Bilder von Volker Köppl.

Am Abfahrtsbahnsteig im Bahnhof Rottweil.w
Alle sind glücklich. Zugführer, Personal, Fotograf, Familienvater samt Kind, Lok und Wagen....
Ankunft in Villingen.
Der Heizer schaut nach vorne....
Der Lokführer nach hinten...
In Titisee kommt die E-Lok für den Steilstrecken-abschnitt nach Freiburg..
In Begleitung so hübscher "Fräuleins" freut sich nicht nur der Seppl...
Die Einfahrt in Hirschsprung, die letzten Meter der Steilstrecke.
Pünktliche Ankunft am Abend Rottweil.

 


Hauptuntersuchung 52 7596 [8. Dezember 2010]

Einen etwas erweiterten Bilder-Rückblick auf die Probefahrt von 52 7596 am 3. Dezember 2010 finden Sie in unserer Sonderseite "Probefahrt 52 7596 am 03.12.2010"...

Alle Meldungen und Bilder zur Hauptuntersuchung von 52 7596 finden Sie auf unserer Sonderseite "Hauptuntersuchung 52 7596"...


Bilder-Rückblick auf die 3. Rottweiler Dampftage [4. November 2010]
Auf einer Sonderseite haben wir eine Bildergallerie der 3. Rottweiler Dampftage vom 30.10. - 01.11.2010 eingerichtet. Weiterlesen...

Fotomontage 01 519 [12. Oktober 2010]

Eine schöne Fotomontage unserer Dampflok 01 519 überreichte uns Angelika U. aus Rottweil. Herzlichen Dank dafür!

01.5-Dampfwolken über Rottweil [25. September 2010]
Der Deutschlandtour-Sonderzug - bespannt mit 01 533 und 01 1066 - machte heute Zwischenstation in Rottweil. Hier sind zwei Bilder von Volker Köppl. Leider war das Wetter etwas bescheiden...

Einfahrt in den Bahnhof Rottweil - Samstag, 25.09.2010.
01 533 und 01 1066 beim Halt in Rottweil - 25.09.2010.

 


Rückblick auf unsere Schienenbusfahrten [2. September 2010]

Im August fuhr unsere Schienbus jeden Mittwoch und Donnerstag von Rottweil nach Alpirsbach. Die Fahrten fanden großen Anklang und waren fast immer ausverkauft.
Einen Bericht zu den Schienenbusfahrten finden Sie auf den Seiten der Stadt Alpirsbach

Einfahrt in den Bahnhof Rottweil, Mittwoch 25.08.2010.
Der Schienenbus zwischen Rottweil und Deißlingen am 26.08.2010.

 


EFZ-Wageneinsatz in der Schweiz [3. August 2010]

Drei EFZ-Wagen, genauer gesagt, zwei unserer vierachsigen Personenwagen der Bauart Wegmann (Bn) und der Speisewagen sind noch bis zum 9. August 2010 in der Schweiz im Einsatz. Sie werden auf der alten Hauenstein-Linie Olten – Läufelfingen – Sissach eingesetzt. Als Zuglok ist dort 52 8055 der DLM AG, Winterthur im Planbetrieb.

Einen Fernsehbeitrag des Schweizer Fernsehens finden Sie hier.

Die Bilder stammen vom 1. August 2010 und wurden freundlicherweise von Roger Waller zur Verfügung gestellt.


Bilder von 78 468 vom Pfalz-Express am vergangenen Sonntag [30. März 2010]

Hier sind einige Bilder der Fahrt mit 78 468 von Rottweil nach Neustadt an der Weinstraße am 28. März 2010. Die Bilder wurden freundlicherweise von Sven Jünger zur Verfügung gestellt.

28.03.2010: 78 468 unterwegs bei Nagold.
Einfahrt Nagold.
78 468 bei Unterreichenbach.
78 468 bei Kentheim.

Die Rückfahrt mit V 100 1041 in Nagold.

 


Bilder von 78 468 vom vergangenen Sonntag [14. März 2010]

Hier sind einige Bilder der Fahrten mit 78 468 auf der Gäubahn am 14. März 2010. Die Bilder wurden freundlicherweise von Sven Jünger und Volker Köppl zur Verfügung gestellt.

14.03.2010: 78 468 unterwegs bei Aistaig.
78 468 bei Grünholz.
78 468 kurz vor Eutingen im Gäu.
78 468 verlässt Eutingen im Gäu.

Und als Bonus: 78 468 im Güterzugeinsatz. Am 13.03.2010 stand die Bespannung eines Langschienenzuges zwischen Villingen und Rottweil auf dem Programm.

 


Bilder von 78 468 vom vergangenen Sonntag [3. März 2010]

Hier sind einige Bilder der Schwarzwaldrundfahrt mit 78 468 im Kinzigtal am 28. Februar 2010. Die Bilder wurden freundlicherweise von Sven Jünger zur Verfügung gestellt.

28.02.2010: 78 468 unterwegs bei Eutingen.
78 468 auf dem Viadukt von Wittlensweiler.
78 468 erreicht Freudenstadt Hbf.

 


Aktuelle Bilder von 78 468 aus dem Kinzigtal [23. Februar 2010]

Hier sind einige Bilder unserer Pendelfahrten mit 78 468 im Kinzigtal am 21. Februar 2010. Die Bilder wurden freundlicherweise von Volker Köppl, Sven Jünger und Marco Zimmermann zur Verfügung gestellt.
Einen Bericht zur Fahrt finden Sie auf den Seiten der Stadt Alprisbach.


21.02.2010: 78 468 unterwegs um Kinzigtal.
Großer Bahnhof in Hausach: 78 468 wartet auf die nächste Fahrt.
78 468 unterwegs bei Halbmeil.
78 468 bei Vorderlehengericht.
78 468 bei Schenkenzell.
78 468 durcheilt Schiltach Mitte.
78 468 im Kinzigtal - hier ist fast schon Frühling...

 


Überführung 52 7596 am 12./13.02. [ 10. Februar 2010]

Hier sind die Fahrzeiten der Überführungsfahrt von 52 7596 von Meiningen nach Rottweil am 12./13.02.2010. Zuglok ist V 100 1041, angehängt ist 52 7596 und zwei Güterwagen. Höchstgeschwindigkeit: 50 km/h.

Freitag, 12.02.2010
Meiningen 9.58
Neustadt (Saale) 10.51 11.12 Lagerkontrolle an der Dampflok
Münnerstadt + 11.25 11.52
Ebenhausen + 12.12 12.21
Oberwerrn + 12.30 12.36
Schweinfurt Hbf 12.45 13.05 Kopf machen
Waigolshausen + 13.21 13.42
Rottendorf + 14.13 14.25
Würzburg Hbf 14.36 14.55 Kopf machen
Heidingsf. W + 15.03 23
Geroldshausen 15.38
Lauda 16.14 16.29 Lagerkontrolle an der Dampflok
Eubigheim 16.59
Osterburken 17.15 17.38 Lagerkontrolle an der Dampflok
Möckmühl 17.58
Bad Fr-Jagstfeld 18.25
Heilbronn Pbf 18.39 ins Eisenbahnmuseum zum Übernachten

Samstag, 13.02.2010
Heilbronn Pbf 9.40
Bietigheim-Biss 10.26 10.42 Lagerkontrolle an der Dampflok
- S-Bahn-Gleis -
Ludwigsburg 10.57
Kornwestheim Pbf 11.02
S-Zuffenhausen 11.10 11.28 Lagerkontrolle an der Dampflok
Stg Nord Gbf 11.32
Stuttgart West 11.43
S-Vaihingen 11.58
Böblingen 12.14 12.42 Lagerkontrolle an der Dampflok
Herrenberg 13.06
Bondorf b Herrbg 13.20
Horb Pbf 13.46 14.17 Lagerkontrolle an der Dampflok
Neckarhsn b Horb + 14.29 14.50
Sulz (Neckar) + 15.01 15.13
Grünholz + 15.22 15.36
Talhausen + 16.03 16.16
Rottweil 16.27


Schienenbusfahrt Allgäu-Express [9. Februar 2010]
Am 7. Februar 2010 war unser Schienenbus VT 796 625 als Allgäu-Express zu einer Tagsfahrt von Rottweil nach Oberstdorf unterwegs. Das Bild von Hans-Ulrich John aus Sigmaringen zeigt den Schienenbus bei der Einfahrt in den Bahnhof Sigmaringen. Im Hintergrund das Sigmaringer Schloss.

Bildergallerie EFZ-Dreikönigsdampf 2010 [5./14. Januar 2010]

Hier präsentieren wir einen Bilderbogen der EFZ-Dreikönisgfahrten am 2.1., 3.1. und 6.1.2010. Die Bilder wurden freundlicherweise von Sven Jünger, Werner Willhaus und Marcus Benz zur Verfügung gestellt.

Ein Videolink der Fahrt am 3.1.2010 (Tübingen - Sigmaringen - Kleinengstingen - Tübingen) von Jürgen Wolf:
http://www.youtube.com/watch?v=izrRqkAQr1w

und zwei Filme von Dieter Haas zu den Fahrten am 2.1.2010 (Singen - Seebrugg):
http://www.youtube.com/watch?v=0rCvwmEWybA
bzw. am 3.1.2010 (Tübingen - Sigmaringen - Kleinengstingen - Tübingen):
http://www.youtube.com/watch?v=F2DrEI3ghow

Und sehr empfehlenswert: Ein ausführlicher Reisebericht von unserem EFZ-Mitglied Volker Köppl zur Fahrt am 3. Januar 2010 "Mit Volldampf duch die hohenzollerischen Lande" finden Sie unter http://www.volkerkoeppl.de/20100103.html.

2.1.2010: 78 468 bei Neustadt(Schww)
2.1.2010: 78 468 nach der Ankunft in Seebrugg
2.1.2010: 78 468 auf der oberen Höllentalbahn bei Löffingen.
3.1.2010: 78 468 bei der Ausfahrt aus Balingen(Württ)
3.1.2010: 78 468 durchfährt auf der Zollernbahn den Bahnhof Albstadt-Laufen I.
3.1.2010: 78 468 durchfährt auf der Zollernbahn den Bahnhof Albstadt-Laufen II.
3.1.2010: 78 468 auf der Zollernbahn in Straßberg.
3.1.2010: Einfahrt in den Bahnhof Sigmaringen
3.1.2010: 78 468 auf der Hzl bei Trochtelfingen
3.1.2010: 78 468 auf der Hzl bei Engstingen I.
3.1.2010: 78 468 auf der Hzl bei Engstingen II. Auch rückwärts macht die Lok eine gute Figur.
6.1.2010: 78 468 auf der Fahrt von Stuttgart Hbf nach Nördlingen: Wettrennen mit der S-Bahn in Stuttgart-Sommerrain.
6.1.2010: 78 468 bei Lauchheim
6.1.2010: 78 468 durchfährt den Bf. Goldshöfe
6.1.2010: Einfahrt Bf. Nördlingen
6.1.2010: 78 468 erholt sich im Bw Nördlingen


Alle Bilder ©: Sven Jünger (2.1. und 3.1.2010), Werner Willhaus (3.1. und 6.1.2010) und Marcus Benz (6.1.2010).


Weitere Bilder gibt es auch bei Drehscheibe-online:
http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?4,4610221,4610244#msg-4610244


Bildergallerie der 2. Rottweiler Dampftage am 28.11. und 29.11.2009 [13. Dezember 2009]

Hier präsentieren wir einen Bilderbogen der 2. Rottweiler Dampftage. Die Bilder wurden freundlicherweise von Volker Köppl, Sven Jünger und Oskar Fehrenbach zur Verfügung gestellt.

50 3501 rückt aus, im Hintergrund rangiert V100 1041.
50 3501 rangiert im Bw Rottweil
Auch 75 1118 macht sich bereit, dahinter 50 3501.
V100 1041 beim Rangieren.
50 3501 wird abgeölt
50 3501 ist bereit für neue Taten...
Der Schienenbus pendelt zwischen den Bahnsteiggleisen und dem Bw.
Ankunft im Bw.
75 1118 erreicht am 28.11.2009 mit ihrem Zug aus Schwenningen den Bf. Rottweil
75 1118 nach der Ankunft in Rottweil, im Vordergrund wartet der Schienenbus auf Fahrgäste.
75 1118 verläßt am 28.11.2009 mit einem Dampf-Pendelzug nach Schwenningen den Bf. Rottweil
50 3501 bei der Nachschau im Lokschuppen auf der Untersuchungsgrube.
50 3501 vor dem Lokschuppen.
Nachtruhe im Bw: 50 3501 wartet auf neue Aufgaben. Mit dem Förderband im Hintergrund wird Kohle geladen.
V22 519 der NeSA hat Nachtruhe.
Auch 75 1118 bei der abendlichen Nachschau im Lokschuppen.
Der Dampftraktor im Maßstab 1:10 wird am Sonntag morgen fit gemacht.
Der stolze Besitzer schaut nach dem rechten...
...und gleich geht's los.
Auch das gab es: Live Steam im Maßstab 1:32.
Passend zur Jahreszeit: 52 7596-Lebkuchen, lecker lecker lecker...
75 1118 macht mächtig Dampf. Es müssen nur noch die Regelzüge abgewartet werden...
75 1118 verlässt Rottweil, nach dem auch der ICE eingetroffen ist.
Nochmals die Ausfahrt Rottweil mit Dampfsonderzug nach Schwenningen.
Der Schienenbus erreicht die Bahnsteiggleise des Bf. Rottweil.
Voll besetzt mit Besuchern geht's gleich wieder zum Bw...
Führerstandsmitfahrten I.
Führerstandsmitfahrten II.
Führerstandsmitfahrten III.
Führerstandsmitfahrten IV.
"Was ischn dô los?"
"Alles bestens" vor dem Tender von 01 519, der als Wasserwagen zum zügigen Wasserfassen dient.
"Personaltreffen" dem Führerstand von 01 519.
"Unser Mann am Telefon" gibt auch am Infostand gerne Auskunft.
Dampftage - Ein Blick auf das Freigelände.
Rangieren I.
Rangieren II.
Rangieren III.
50 3501 wartet in Rottweil auf Ausfahrt.
50 3501 donnert aus Rottweil in Richtung Spaichingen.
Am Prellbock endet seit 64 Jahren das frühere zweite Gleis der Gäubahn. Links daneben die Strecke nach Schwenningen.
Parallelausfahrt I. 50 3501 verlässt Rottweil mit Sonderzug in Richtung Schwenningen und 75 1118 mit Sonderzug in Richung Spaichingen.
Parallelausfahrt II.
Parallelausfahrt III.
50 3501 bei Deißlingen.
Auf der Strecke nach Schwenningen.
50 3501 nahe Schwenningen.
Bei dramatischem Licht geht es zurück nach Rottweil: Ausfahrt Schwenningen
Als Bonus:
50 3501 am 27.11.2009 bei der Überführung nach Rottweil in Eutingen(Gäu).

Alle Bilder ©: Volker Köppl, Sven Jünger und Oskar Fehrenbach (28.11. und 29.11.2009).


Videos der 2. Rottweiler Dampftage 2009 bei bei YouTube:
http://www.youtube.com/watch?v=CfmzglUnqtI

http://www.youtube.com/watch?v=J26zxwQ_4Gk
http://www.youtube.com/watch?v=1hdiRlBcMlc

Weitere Bilder der 2. Rottweiler Dampftage 2009 bei DSO:
http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?4,4557650,4557650#msg-4557650
http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?108,4553742,4553742#msg-4553742

 


Neue Bilder 01 519 [22. September 2009]

Auf besonderen Wunsch zeigen wir hier einige neuere Bilder unserer 01 519. Volker Köppl hat sie am 06.05.2009 im Bahnbetriebswerk Rottweil aufgenommen.
Lok und Tender sind getrennt, damit die Lokomotive wegen der Gleislänge (es müsste eigentlich "Gleiskürze" heißen) in den Lokschuppen passt und witterungsgeschützt abgestellt werden kann. Der Tender ist wieder repariert. Er wartet aber genauso wie die 01 selbst auf eine neuerliche Hauptuntersuchung.






Alle Bilder: © Volker Köppl, Mai 2009


Neues aus der Werkstatt [ 30. Juli 2009]
Auch im Sommer gehen die Arbeiten an unseren Wagen zügig voran. Matthias Welsch hat einen Überblick über den Fortschritt der Arbeiten zusammengestellt.

Bei der Hauptuntersuchung des Güterwagen Gbs 83 065 wurden die Arbeiten an der Bremsanlage sowie an der Zug- und Stoßeinrichtung abgeschlossen. Dieser Wagen wird künftig als Fahrradwagen eingesetzt. Das Abschleifen des Wagens für die anstehende Neulackierung gestaltet sich wegen der zahlreichen Ecken und Kanten sehr mühsam und ist mit viel Handarbeit verbunden. Hier könnte noch die ein- oder andere helfende Hand gebraucht werden.


Mit Riesenschritten geht dagegen die Neulackierung des vierachsigen Personenwagen Bn 40 434 (ex CFL) voran. Dieser Wagen muss nach einem Graffittischaden neu lackiert werden. Hierbei wurden bereits mehrere Roststellen beseitigt und durchgerostete Bleche ersetzt. Aktuell läuft die Lackierung des Daches.


Weitgehend abgeschlossen ist die Hauptuntersuchung des vierachsigen Personenwagen ABDn 40 485 (ex CFL). Die aufgearbeiteten Puffer und Zughaken wurden mittlerweile eingebaut (siehe Bilder). Die Zughakenführungen wurde ebenfalls aufgearbeitet. Es fehlen noch einige kleinere Mess- und Einstellarbeiten, dann kann der Wagen wieder eingesetzt werden.

Alle Bilder: © Thomas Zimmermann, Juli 2009

Ein Blick in unsere Werkstatt [25. Juni 2009]

Der Güterwagens 83 065 (Bauart Gbs, ex Deutsche Post) erhält gerade eine Hauptuntersuchung in unserer Werkstatt in Rottweil. Er wird für den Fahrradtransport in unseren Dampfzügen künftig gebraucht. Die Achsen, die Federn und die Bremsanlage müssen untersucht und aufgearbeitet werden. Gegenwärtig laufen die Arbeiten für die Neulackierung. Einige Bilder von der Arbeit unserer Werkstatt-Crew hat Thomas Zimmermann am 20.06.2009 eingefangen.

Wir können dabei übrigens noch tatkräftige Unterstützung durch neue aktive Mithelfer sehr gut gebrauchen! Einfach einmal samstags bei uns im Bw Rottweil - Eingang "Nesa" - vorbeischauen. Es gibt für jeden etwas zu tun.



Alle Bilder: © Thomas Zimmermann, Juni 2009


Neues aus unserer Werkstatt [07. April 2009]

52 7596 befindet sich im April 2009 noch immer in Meiningen zur Hauptuntersuchung. Wir hoffen, dass die Arbeiten dort bis zum September 2009 abgeschlossen sein werden und dass die Lokomotive dann wieder zurück nach Rottweil kommen kann. Hier in Rottweil werden wir dann die weiteren Arbeiten am Kessel selbst ausführen. Dies sind unter anderem:

  • Austausch des Überhitzer- und Rohrsatzes
  • Diverse Blecharbeiten am Tender
  • Erneuerung des Führerhausdachs

Zur weiteren Finanzierung sind wir aber auch weiterhin dringend auf Spenden angewiesen!

Während an der Dampflok die Arbeiten in Meiningen vorwärts gehen, sind unsere Aktiven in Rottweil mit einer Reihe von Aufgaben an den Wagen beschäftigt:

Der vierachsige Personenwagen 40 485 (Bauart ABDn, ex CFL) erhält, nachdem er im März 2009 Fristablauf hatte, eine Hauptuntersuchung. Diese wird überwiegend in Eigenregie durchgeführt. Nur die Arbeiten, für die es in Rottweil keine technischen Möglichkeiten gibt, wie z. B. die Aufarbeitung der Drehgestelle und der Radsätze werden extern vergeben.

Der Güterwagens 83 065 (Bauart Gbs, ex DR) erhält ebenfalls eine Hauptuntersuchung. Er besitzt eine Heizdurchgangsleitung sowie eine 10-bar-Leitung und ist deshalb für den Einsatz in unseren Dampfzügen sehr gut geeignet. Mit diesem Wagen vergrößern wir die Transportkapazität für die Fahrradbeförderung. Es müssen die Achsen, Federn und die Bremsanlage untersucht und aufgearbeitet werden. Auch ist eine neue Lackierung notwendig.

Einige kleinere Reparaturarbeiten stehen am zweiachsigen Packwagen Pwi 114470 an, der ebenfalls für den Fahrradtransport benötigt wird. Hier stehen auch Lackierarbeiten auf dem Plan.

Eine komplette Neulackierung erhält der vierachsige Personenwagen 40 451 (Bauart Bn, ex CFL). Sobald es das Wetter zulässt, wird der Wagen in Angriff genommen, damit er bald wieder in seiner historischen Farbgebung erstrahlen kann. Der Wagenkasten wird dunkelgrün und das Fahrwerk schwarz lackiert. Somit passt der Wagen dann sehr gut in das Erscheinungsbild unserer historischen Züge.


    

    

Bilder von unserer Fahrt am Pfingstmontag [14. Mai 2008]
Von Matthias und Traude Welsch wurden uns diese Bilder von der Fahrt am Pfingstmontag, 12. Mai 2008 von Rottweil über Villingen und Donaueschingen nach Titisee freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

    

    

Neue Wagenseite [23. März 2008]
Im Bereich "Loks / Fahrzeuge" haben wir eine neue Wagenseite eingerichtet, wo Mathias Welsch viele Informationen zu unseren Wegmann-Wagen (ex CFL) zusammengestellt hat. Weiterlesen...

Überführung 52 7596 zur Hauptuntersuchung nach Meiningen [29. Dezember 2007]
Im Zeitraum vom 1. bis 3. September 2007 wurde 52 7596 in Etappen mit der NeSA-Diesellok V100 2335 von Rottweil nach Meiningen ins dortige Dampflokwerk überführt.

Neues Rundschreiben [11. September 2007]
Die neuesten Informationen zu unseren Fahrzeugen und zum Vereinsgeschehen finden Sie in unserem neuen Rundschreiben.
Die Themen:
  • Die "letzten" Einsätze der 01 519
  • Hauptuntersuchung der 52 7596
  • Schienenomnibus 796 625
  • Reisezugwagenpark (ex CFL-Wagen)
  • Diesel-Kleinlokomotive "V 53" / Speisewagen WRg 45 029
  • Einsätze der 38 3199
  • Nikolaus '07 / Tunnelfahrten zum Jahreswechsel / Dreikönig '08
  • "Harz-Kurier 2008"
Sie können das Rundschreiben als pdf-Datei hier herunterladen.

Neues zu unseren Wagen [3. September 2007]

Nach dem Umzug ins Bw Rottweil ist die EFZ-Werkstatt jetzt wieder "halbwegs" einsatzfähig. Unsere aktiven Mitglieder können jetzt die Unterhaltungsarbeiten an den Fahrzeugen endlich in der Halle unter einem Dach durchführen.

Als erste Arbeit wurden die drei noch verbliebenen 4-achsigen Reisezugwagen der Gattung Bn (Hersteller Wegmann, Kassel, ähnlich den DB-Silberlingen), die wir von der Luxemburgischen Staatsbahn (CFL) erworben haben, für den Einsatz bereit gemacht. Dabei erhielten zwei Wagen eine neue grüne Lackierung. Einige der Wagen erhielten weitere, öffnungsfähige Fenster (bei der CFL war eine Fensterseite der Wagen nicht zu öffnen). Somit haben wir jetzt 6 "neue", bequeme Reisezugwagen, die in unserem Fahrtenprogramm eingesetzt werden können.

 

Die Bilder von Matthias Welsch zeigen den Wagen 81 40 485 (Gattung ABDn) am 7.7.2007 in Rottweil in neuer Lackierung und mit neuen, öffnungsfähige Fenstern.

Bilder der Abschiedsfahrt von 01 519 [22. Mai 2007]
01 519 neben 52 7596 am Morgen des 12.05.2007 im Bw Rottweil01 519 neben 52 7596 am Morgen des 12.05.2007 im Bw Rottweil
Bild: © Matthias Welsch

Rottweil, 12.05.2007: 01 519 stellte den Sonderzug nach Bad Freidrichshall-Jagsfeld bereit.Rottweil, 12.05.2007: 01 519 stellte den Sonderzug nach Bad Freidrichshall-Jagsfeld bereit.
Bild: © Maximilian Flemming

01 519 steht in Bad Freidrsichhall-Jagstfeld für die Rückfahrt bereitBad Friedrichshall-Jagstfeld, 12.05.2007: 01 519 steht für die Rückfahrt bereit.
Bild: © Matthias Welsch

Bad Friedrichshall-Jagstfeld, 12.05.2007: 01 519 steht für die Rückfahrt bereit. Vor der Lok: Lokführer Hort Buck und Heizer Marc Teschner Bad Friedrichshall-Jagstfeld, 12.05.2007: 01 519 steht für die Rückfahrt bereit. Vor der Lok: Lokführer Horst Buck und Heizer Marc Teschner
Bild: © Matthias Welsch

Wieder zurück in Rottweil, 12.05.2007: Abendliches Löscheziehen. Wieder zurück in Rottweil, 12.05.2007: Abendliches Löscheziehen.
Bild: © Matthias Welsch


Sehr schöne Streckenbilder, die Rolf Schulze von den letzten Fahrten mit 01 519 am 05.05. mit dem Sonderzug Oberndorf - Heidelberg, vom Bauzugeinsatz in der Nacht vom 10./11.05., von den Führerstandsmitfahrten in Oberndorf am 11.05. und von der eigentlichen Abschlussfahrt am 12.05. von Rottweil nach Bad Friedrichshall-Jagstfeld gemacht hat, gibt es bei http://www.bw-vacha.de/forum/viewtopic.php?t=433.

Ein historisches Bild aus dem aktiven Betriebsdienst beim Bw Saalfeld von Ralf Göhl finden Sie bei Drehscheibe-online.

01 519 nochmals im Bauzugeinsatz auf der Gäubahn / Präsentation in Oberndorf [9. Mail 2007]

Donnerstag, 10.05.07 Rottweil - Villingen(Schww)
01 519 rückwärts, Lz

Rottweil 20.09
Trossingen Bf. +20.24 20.38
Schwenningen/N 20.46
Villingen(Schww) 20.59


Donnerstag, 10.05.07 Villingen(Schww) - Grünholz (Betriebsbf. zwischen Sulz und Oberndorf)
Bauzug mit 01 519 vorwärts, 370 t

Villingen(Schww) 21.57
Schwennigen/N +22.07 22.12
Trossingen Bf. +22.18
Rottweil +22.28
Epfendorf +22.37
Oberndorf +22.41
Grünholz 22.46


Freitag, 11.05.07 Grünholz - Villingen(Schww)
Bauzug mit 01 519 rückwärts, 120 t

Grünholz 04.12
Oberndorf (N) +04.20
Rottweil +04.43 04.46
Trossingen Bf. 04.57
Schwenningen/Ne. +05.06 05.36
Villingen(Schww) 05.48


Freitag, 11.05.07 Villingen(Schww) nach Rottweil
01 519 vorwärts, Lz

Villingen(Schww) 05.59
Schwenningen/N +06.05
Trossingen Bf +06.11 06.15
Rottweil 06.25


Präsentation in Oberndorf am Freitag, 11.05.2007

Freitag, 11.05.07 Rottweil nach Oberndorf
01 519 vorwärts, Lz

Rottweil ab 13.26
Talhausen +13.32 13.45
Oberndorf (N) an 13.53 Gl.1, Präsentation Schwarzwälder Bote


Freitag, 11.05.07 Oberndorf nach Rottweil
01 519 rückwärts, Lz

Oberndorf (N) ab 15.57
Talhausen +16.12 16.17
Rottweil an 16.26



Charterfahrt mit 01 519 [17. April 2007]
Am Samstag, 5. Mai 2007 wird 01 519 eine Charterfahrt mit einer geschlossenen Gesellschaft von Oberndorf am Neckar nach Heidelberg und zurück bespannen:

Leerreisezug Rottweil - Oberndorf mit 01 519 und 7 Wagen
Rottweil 05.55
Oberndorf (N) 06.09

Dampfsonderzug für geschlossene Gesellschaft Oberndorf - Heidelberg mit 01 519 und 7 Wagen, Hg 120 km/h
Oberndorf (N) 07.11
Sulz (Neckar) +07.20 07.22
Horb +07.32
Herrenberg +07.48 07.52
Böblingen +08.04
Stuttgart West +08.16 08.19
Stg-Feuerbach + +08.26 08.29
Kornwestheim Pbf +08.34
- Ferngleis -
Bietigheim-Biss +08.44
Lauffen (Neckar) +08.58
Heilbronn Hbf +09.06 09.11
Bad Fr-Jagstfeld + +09.19 09.25
Gundelshm/Neckar +09.30
Mosb-Neckarelz +09.37
Eberbach +09.50
Neckarsteinach 10.01
Heidelberg Hbf 10.19, Lok drehen


Dampfsonderzug für geschlossene Gesellschaft Heidelberg - Oberndorf mit 01 519 und 7 Wagen, Hg 120 km/h
Heidelberg Hbf 16.30
Neckargemünd +16.47
Eberbach +17.09
Mosb-Neckarelz +17.23
Gundelshm/Neckar +17.29
Heilbronn Hbf +17.42
Lauffen (Neckar) +17.51
Bietigheim-Biss +18.04
- Ferngleis -
Kornwestheim Pbf +18.14
- S-Gleis -
Stg Nord Gbf +18.22 18.26
Stg-Vaihingen +18.42
Böblingen +18.49
Herrenberg +18.59
Eutingen im Gäu 19.13 19.26
01 519 als Rangierfahrt über Dreieck drehen, Rückwärts Hg 50 km/h
Horb +19.38
Grünholz +20.03 20.07
Oberndorf (N) 20.15

Leerreisezug Oberndorf - Rottweil mit 01 519 und 7 Wagen
Oberndorf (N) 20.45
Epfendorf +20.53 21.08
Rottweil 21.24

01 519 im Arbeitszugeinsatz auf der Gäubahn [11. April 2007]
Donnerstag, 12.04.07 Rottweil - Villingen(Schww)
01 519 vorwärts, Lz

Rottweil 19.28
Schwenningen/Ne. +19.41 46
Villingen(Schww) 19.53


Donnerstag, 12.04.07 Villingen(Schww) - Neckarhausen b Horb
Arbeitszug mit 01 519 tv und 4 Fans

Villingen(Schww) 20.52
Deißlingen +21.16 22
Rottweil + 35 47
Epfendorf 22.02
Grünholz 17
Neckarhsn b Horb 22.33


Freitag, 13.04.07 Neckarhausen b Horb - Villingen(Schww)
Arbeitszug mit 01 519 (vorwärts) und 4 Fans

Neckarhsn b Horb 04.24
Oberndorf (N) 37
Rottweil +04.50 55
Deißlingen 05.02
Schwenningen/Ne. +05.11 16
Villingen(Schww) 05.25


Freitag, 13.04.07 Villingen(Schww) nach Rottweil
01 519 tv Lz

Villingen(Schww) 05.51
Trossingen Bf +06.10 14
Rottweil 06.29

Ein kurzer Rückblick auf den "Harz-Kurier" [12. März 2007]
Tenderwechsel in Pressig-Rothenkirchen
Unsere Mehrtagesfahrt "Harz-Kurier" startete am Samstag, 17.02.2007 um 8.00 Uhr in Heilbronn Hbf. Mehr als 200 Fahrgäste aus dem In- und Ausland waren eingetroffen, um mit 01 519 über Lauda, Würzburg, Schweinfurt, Lichtenfels, Saalfeld, Erfurt und Sondershausen nach Nordhausen in den Harz zu reisen. Mit einem zweitägigen Sonderzugprogramm der Harzer Schmalspurbahnen sollte am Sonntag, 18.02. und am Montag, 19.02. das gesamte Streckennetz der HSB einschließlich der Neubaustrecke nach Quedlinburg und der Brockenbahn befahren werden.
Die Hinreise führte uns bei strahlendem Vorfrühlingswetter zunächst nach Würzburg, wo die Fahrtrichtung gewechselt und 01 519 im Bw gedreht wurde. In Schweinfurt wurde dann mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Wasser genommen. Kurz nach 14 Uhr traf der Zug in Pressig-Rothenkirchen, dem Ausgangspunkt der Frankenwaldrampe ein, wo ein Fotohalt vorgesehen war.
Dort stellte das Personal bei einer Routinekontrolle der Achslager von Lok und Tender jedoch eine sehr starke Erwärmung am rechten hinteren Tenderachslager fest. Nach einer eingehenden Begutachtung durch die Lokmannschaft kam das niederschmetternde Kopfschütteln des Lokführers: Mit diesem Rollenlager ist keine Weiterfahrt mehr möglich. Ein schadhaftes Rollenlager ist zwar ein äußerst seltenes Ereignis, aber wenn es auftritt, ist eine Weiterfahrt - anders als bei defekten Gleitlagern, die beispielsweise an den Kuppelachsen eingebaut sind - nicht mehr möglich.
Jetzt musste von den EFZ-Organisatoren um Klaus Bogenschütz auf die Schnelle eine Ersatzlokomotive gesucht werden. Diese wurde in Form der 145 023 der Press gefunden wurde. Während die E-Lok nach Pressig unterwegs war, setzte die 01 vom Zug weg, wurde abgerüstet und frostsicher abgestellt. Alle wasserführenden Leitungen mussten hierbei entwässert werden. Gegen 16.30 Uhr konnte die Fahrt des Sonderzugs mit elektrischer Traktion fortgesetzt werden. Die Fahrtroute musste aufgrund der elektrischen Bespannung über Saalfeld, Jena, Naumburg, Merseburg, Halle-Ammendorf und Sangerhausen abgeändert. Mit nur eineinhalb Stunden Verspätung wurde das Fahrtziel Nordhausen gegen halb acht erreicht und alle Fahrgäste konnten ihre Hotels beziehen.

Am Sonntag, 18.02. stand dann die Fahrt mit der HSB von Nordhausen über Hasselfelde und Gernrode nach Quedlinburg mit zahlreichen Fotohalten auf dem Programm. Auf der Rückfahrt wurde noch ein Abstecher nach Harzgerode unternommen. Als Zugloks waren 99 222 und 99 6001 im Einsatz. Die Fahrt wurde von der HSB und der Interessengemeinschaft Harzer Schmalspurbahnen perfekt organisiert und betreut.
Für die EFZ-Organisatoren stand jedoch das (Mobil-) Telefon nicht still. So musste für die Rückreise des Harz-Kuriers am Dienstag dringend eine Lösung gefunden werden. Als letzte Rückfallebene stand eine Nesa-V100 in der Nähe von Nordhausen bereit. Aber für die Fahrgästen und den Zug sollte natürlich unbedingt eine Dampflok zum Einsatz kommen.
Nun stellte sich der erst kürzlich vorgenommene Tendertausch an der Eisenacher 41 1144 der IGE Werrabahn als Glücksfall heraus. Die 41er war mit einem "neuen", genieteten Tender der Bauart 2'2' T32 gekuppelt worden und der "alte" 2'2' T34-Tender stand noch mit Fristen alleine in Eisenach abgestellt. 01 519 ist mit einem baugleichen Tender der Bauart 2'2' T34 gekuppelt. So bot die IGE Werrabahn spontan und sehr kollegial an, diesen Tender an uns für die Rückfahrt "auszuleihen". Jetzt musste der Plan "nur" noch in die Tat umgesetzt werden.

Am Montag, 19.02., stand für die Reiseteilnehmer die zweite Tour mit der HSB mit 99 222 von Nordhausen über die Harzquerbahn nach Wernigerode mit Stadt- und Werkstattbesichtigung auf dem Programm. Am Nachmittag ging es dann hinauf zum Brocken, der mit einem gutem Wetter und einer grandioser Fernsicht aufwartete.
Während dessen waren um 6 Uhr morgens die EFZ-Werkstattmannschaft mit dem Pkw und allem nötigen Werkzeug von Rottweil nach Pressig-Rothenkirchen aufgebrochen. Am frühen Nachmittag waren Lok und Tender von einander getrennt. Gegen 16 Uhr trafen der "neue" Tender im Schlepp einer V 60 der IGE Werrabahn aus Eisenach in Pressig ein. Dort waren zuvor schon die Vorräte an Kohle und Wasser ergänzt worden. Jetzt begann der spannendste und schwierigste Teil: die Kuppelung von der Lok mit dem neuen Tender. Gemeinsam wurde auch dieses von der IGE- und der EFZ-Mannschaft geschafft. Hier kam uns die Normung der Einheitsloks zu gute, so dass bis auf wenige Anpassungsarbeiten der 41er Tender perfekt an die 01 passte.
Am späten Montagabend konnte die 01 wieder aufgerüstet und angeheizt werden. In der Nacht auf Dienstag ging es dann auf die Strecke über Saalfeld, Jena, Naumburg, Merseburg, Halle-Ammendorf und Sangerhausen nach Nordhausen, wo sie in den frühen Morgenstunden eintraf. Die ursprüngliche geplante Route über Arnstadt und Erfurt schied wegen der Streckennachtruhe zwischen Erfurt und Nordhausen aus. In Nordhausen musste noch ein Heizkupplungsschlauch zwischen Lok und Tender ergänzt werden, dann konnten die Vorbereitungen für die Rückfahrt beginnen.

Als dann am Dienstagmorgen kurz vor halb elf 01 519 den Wagenzug für die Rückreise des Harz-Kuriers in Nordhausen auf Gleis 2A bereitstellte, wurde die Lok mitsamt der Mannschaft mit Applaus empfangen. Im Schnellzugstempo absolvierte sie dann die Rückfahrt über Eichenberg, Bebra mit Wasserhalt, Fulda, Gemünden (Wasserhalt) und Würzburg zurück nach Heilbronn ohne Probleme. Gegen 18 Uhr ging eine sehr ereignisreiche und schöne Reise zu Ende, die nach einer Wiederholung - dann aber ohne Tendertausch - ruft.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmals ganz herzlich bei der IGE Werrabahn für ihre spontane kollegiale und tatkräftige Hilfe und Unterstützung bedanken, die es erst ermöglichte, dass die Fahrt ein voller Erfolg wurde und die 01 für weitere Fahrten im Frühjahr bereitsteht! Der Ersatztender kann bis zum Fristablauf der 01 519 im Mai an der Lok verbleiben. Über die Reparatur des defekten Tenders in Pressig ist noch keine Entscheidung gefallen.


Charterfahrt mit 01 519 [25. Januar 2007]
Am Samstag, 5. Mai 2007 wird 01 519 eine Charterfahrt mit einer geschlossenen Gesellschaft von Oberndorf am Neckar nach Heidelberg und zurück bespannen.

Überführungsfahrten 10. Dezember 2006 [29. November 2006]

Hier sind die Fahrzeiten für die Überführungsfahrten am Sonntag, 10. Dezember 2006:

Rottweil - Villingen, Leerreisezug mit 01 519, rückwärts

Rottweil 10.49
Trossingen Bf 04
Schwenningen/Ne. 12
Villingen(Schww) 11.24


Villingen - Rottweil, Leerreisezug mit 01 519, rückwärts

V
illingen(Schww) 18.50
Deißlingen +19.14 19
Rottweil +19.30



V100 auf der Zollernbahn [10. Juli 2006]

Am Dienstag, 25. Juli 2006 verkehrt ein Charterzug mit einer geschlossenen Gesellschaft u.a. auf der Zollernbahn. Zuglok ist V100 2335 der NeSA:

25.07.2006: Tübingen - Mössingen - Balingen - Schömberg - Balingen - Hechingen - Bad Imnau - Eyach - Tübingen

Tübingen Hbf 9.10
Tübingen-Derendingen 9.12
Dußlingen 9.20 9.22
Mössingen 9.29 9.30
Engstlatt +9.51 9.55
Balingen 9.58 10.00
Dotternhausen 10.18
Schömberg Stausee 10.25
Schömberg 10.28 15.00
Schömberg Stausee 15.03
Dotternhausen 15.12
Balingen 15.28 15.33
Hechingen DB 15.47
Hechingen Hzl 16.06
Bad Imnau 16.37 19.50
Eyach 19.59 20.13
Bieringen 20.19 20.23
Rottenburg(Neckar) 20.29 20.32
Tübingen Hbf 20.45


Überführungsfahrten 24./25.06.2006 [30. Mai 2006]

Für die Tunnelfahrten am 25.06.2006 auf der Schwarzwaldbahn wir unser Dampfzug am Samstag, 24.06.2006 als Leerreisezug von Tübingen nach Rottweil überführt. Am Sonntag Abend geht es wieder zurück nach Tübingen:

24.06.2006: Lr Tübingen - Rottweil, 01 519 Tender voraus

Tübingen Hbf 16.23
Bieringen b Horb +16.45 17.09
Eyach +17.17 17.31
Horb +17.42 17.43
Sulz (Neckar) +18.02 18.32
Epfendorf +18.54 19.03
Rottweil 19.19


25.06.2006: Lr Rottweil - Tübingen, 01 519 vorwärts

Rottweil 19.12
Grünholz +19.28 19.33
Horb 19.47
Eyach 19.53
Rottenburg (N) 20.02
Kilchberg +20.07 20.10
Tübingen Hbf 20.14


Überführungsfahrten 18.06.2006 [30. Mai 2006]

Am Sonntag, 18.06.2006 pendelt unser Dampfzug mit der Lok 11 der GES auf der Hzl-Strecke Hechingen - Eyach. Hier sind die Fahrzeiten des Leerreisezugs von Tübingen nach Hechingen und zurück:

Lr Tübingen - Hechingen

Nürtingen 6.17
Metzingen(Württ) 6.38
Reutlingen Hbf 06.52
Kirchentellinsf 07.03
Tübingen Hbf 07.15 / 08.05
Dußlingen +8.18 / 8.26 X
Mössingen +8.39 / 8.59 X
Hechingen DB 9.13 / 9.17
Abzw. Walkenmühle 9.21 / 9.23
Hechingen Hzl 9.28


Lr Hechingen - Tübingen


Hechingen Hzl 18.22
Abzw. Walkenmühle 18.27 / 18.29
Hechingen DB 18.33 / 18.34 X
Mössingen +18.47 / 18.50 X
Dußlingen +19.03 / 19.10 X
Tübingen 19.23 / 20.19
Kirchentellinsf 20.30
Reutlingen Hbf +20.42 / 20.52
Metzingen(Württ) +21.05 / 21.20
Nürtingen 21.42


Baumaschinen-Transport mit 01 519 [27. April 2006]
Am Samstag, 29. April 2006 wird 01 519 einen Baumaschinen-Transport von Titisee nach Waiblingen bespannen. Die Fahrzeiten:

Lz Rottweil - Titisee (tv bis Villingen)
Rottweil 8.03
Schwenningen +8.25 / 8.29 X
Villingen 8.40 / 8.54 X
Donaueschingen +9.05 / 9.12 X
Löffingen +9.33 / 9.48 X
Titisee 10.10


Baumaschinen-Transport Titisee - Waiblingen (tv bis Villingen)
Titisee 11.40
Löffingen +12.08 / 12.12 X
Donaueschingen +12.42 / 12.50 X
Villingen 13.08 / 13.46
Schwenningen +13.55 / 14.11 X
Rottweil +14.32 / 14.53 X
Talhausen +15.00 / 15.04 X
Sulz +15.22 / 15.26 X
Horb 15.38
Rottenburg 16.54
Tübingen 16.03 / 17.06 Wasser
Reutlingen 17.19
Metzingen 17.25
Nürtingen 17.35
Plochingen 17.46
Esslingen 17.54
Untertürkheim Pbf 18.00
Fellbach 18.08
Waiblingen 18.11


Lz Waiblingen - Tübingen (tv)
Waiblingen 18.36
Plochingen 19.09
Tübingen 20.13


Lz Tübingen - Rottweil (tv) am Sonntag, 30.04.2006:
Tübingen 16.36
Bieringen +16.45 / 17.08 Ü, X
Eyach +17.17 / 17.31 X
Horb +17.42 / 17.43 X
Oberndorf + 18.17 / 18.22 X
Rottweil 18.46

Umzug nach Rottweil [28. März 2006]
Die Frage nach unserem Heimat-Standort mit Werkstatt, Büro und genügend Gleiskapazitäten hat in den vergangenen Monaten fast unsere gesamten Aktivitäten und Arbeitskraft beansprucht. Jetzt gibt es endlich neue positive Nachrichten.

In den letzten Jahren war der Mietvertrag für unsere Räumlichkeiten und Gleise im Bw Tübingen immer wieder nur kurzfristig verlängert worden. Im Sommer 2005 wurde dann dieser Vertrag von Seiten der DB zum 30.09.2005 gekündigt, da in Tübingen Baumaßnahmen anstehen würden. Später wurde, nach Gesprächen vor Ort, die Kündigung auf den 28. Februar 2006 verschoben, wobei ein Großteil der von uns angemieteten Freigleise bereits zum 30. September 2005 geräumt werden musste.

Das ehemalige Bw Rottweil ist ein guter und möglicher Alternativstandort in der näheren Umgebung, der noch ein ausreichendes Maß an Infrastruktur besitzt. Von der NeSA und von uns wurde deshalb ein Umzug dorthin vorgeschlagen. Auch von der DB kam die Zusicherung, bei der Anmietung behilflich zu sein. Im Oktober 2005 wurde deshalb ein Ortstermin mit den verschiedenen DB-Dienststellen durchgeführt und ein Mietangebot bis zum November 2005 zugesagt. Dann wurde es still um Rottweil. Auch diverse Nachfragen unsererseits ergaben leider nur ausweichende Antworten.
Erst Ende Februar 2006 kam dann endlich grünes Licht in Form eines Mietvertragsangebots für Rottweil. Der endgültige Auszugstermin aus Tübingen wurde ebenfalls noch einmal verschoben.

Auch von Seiten der DB hat man gesehen, dass es nicht an unserem Willen und Tun gelegen hat. Wir sitzen bereits seit Ende 2005 auf "gepackten Koffern" in Tübingen und warteten darauf, nach Rottweil umziehen zu können. Ebenso wurden verschiedene, nicht mehr von uns benötigte Personenwagen, wie z.B. die sechs Schweizer Reisezugwagen, einige überzählige ex DRG/ÖBB-Schnellzugwagen, einen Schlafwagen und sonstige Wagen an andere Vereine und Privatpersonen verkauft, um Platz auf den Abstellgleisen zu gewinnen.

Der neue Termin für den Auszug aus Tübingen ist der 30. Juni 2006. Dies gibt uns noch etwas Zeit, um z.B. bei der 01 eine Kesselfristverlängerung in Tübingen zu vollenden. In Rottweil befinden sich bereits ein Großteil der nicht betriebsfähigen Fahrzeuge. Diese wurden im Laufe der letzten Monate auf den schon seit längerem angemieteten Freigleisen im nördlichen Bereich des Bahnbetriebswerkes abgestellt.

Der neue Mietvertrag soll noch vor Ostern unterzeichnet werden. Er sieht vor, dass wir im nördlichen Teil des Lokschuppens zwei kurze und ein langes Hallengleis (letzteres mit Grube) sowie eine ausreichende Anzahl an Büro-, Werkstatt- und Sozialräumen nutzen können.

Wie schon in Tübingen, so sind uns die bisherigen, wie auch neue Mitglieder jederzeit herzlich willkommen! Da uns in Rottweil mit den drei Schuppengleisen endlich wieder ein richtiges Dach über dem Kopf zur Verfügung steht und hier auch Frostsicherheit gewährleistet ist, werden sich viele Arbeiten wesentlich angenehmer gestalten als dies bisher der Fall war.

Also bis bald in unserer neuen Heimat Rottweil!

Bilder vom Dreikönigsdampf [9. Januar 2006]
Bilder vom Dreikönigsdampf am 7.1.2006 gibt es beim Lok-Report:
http://www.lok-report.de/news/news_museum.html

und bei Drehscheibe-online:
http://s134260722.online.de/drehscheibe-online/forum/read.php?f=4&i=212630&t=212630#reply_212630
und
http://s134260722.online.de/drehscheibe-online/forum/read.php?f=4&i=212562&t=212562#reply_212562

CMT 2006 [28. November 2005]
Auf der CMT 2006 vom 14. - 22.01.2006 wird es in Halle 4 einen Gemeinschaftsstand des Tourismus-Verbandes Baden-Württemberg, des Südwestrundfunks und der Museumsbahnen in Baden-Württemberg und Schwaben geben. Gemeinsam mit den anderen Museumsbahnen werden auch wir auf diesem Stand vertreten sein.

V 100 unterwegs [5. Oktober 2005]
Am Donnerstag, 06.10.2005 verkehrt ein DBZ mit 213 335
Tübingen Hbf - Rottweil - Offenburg - Karlsruhe Hbf - Kornwestheim - Tübingen Hbf

Tübingen Hbf - Rottweil

Tübingen Hbf ab 06.42
Bieringen b Horb + 07.03 07.06
Horb Gbf + 07.24 07.26
Neckarhsn b Horb + 07.33 07.38
Grünholz + 07.51 07.54
Talhausen + 08.14 08.17
Rottweil an 08.24

Rottweil - Villingen (Schww) - Offenburg - Ettlingen West - Karlsruhe Hbf

Rottweil ab 09.25
Villingen(Schww) 09.55
Triberg 10.21
Hausach 10.42
Offenburg 11.11
Achern 11.29
Karlsruhe Hbf an 12.21

Karlsruhe Hbf - Pforzheim - Bietigheim - Kornwestheim Rbf

Karlsruhe Hbf ab 15.30
Pforzheim Hbf 16.03
Bietigheim-Biss 16.37
Kornwesth Rbf an 16.54

Kornwestheim Rbf Stg.- Untertürkheim Pbf - Plochingen - Tübingen Hbf

Kornwesth Rbf ab 18.30
Stg-Untertürkhm 18.41
Plochingen 18.54
Tübingen Hbf an 19.28

Überführungsfahrten 01 519 für Pfalz-Plandampf [27. September 2005]
Freitag, den 30.09.2005

Tfzf 93662 von Tübingen Hbf nach Plochingen, 01 519

Tübingen Hbf 06.01
Metzingen(Württ) 06.17 06.30
Wendlingen (N) 06.45 06.47
Plochingen 06.53

E 92638 von (Augsburg-) Günzburg nach Neustadt Hbf
41 018 Spitzenlok, 1 Wagen, ab Plochingen 01 519 Schlußlok

Günzburg 05.12
Plochingen 07.01 07.16
Kornwestheim Rbf SW 07.44 09.35 Wasser
Bretten 10.23 10.31
Graben-Neudorf 10.55 11.00
Mannheim-Rheinau 11.27 11.55
Mannheim Hbf 12.09 12.15
Ludwigshafen Mitte 12.18 12.23
Neustadt (W) Hbf 12.48


Dienstag, 4.10.05

E 92653 41 018 + 4 Wagen + 01 519 (bis Plochingen)
Neustadt Hbf 9:16
Mannheim Hbf. 9:48
Mannheim-Rheinau +09:56 10:08
Graben-Neudorf 10:34
Bruchsal 10:43/10:44
Kornwestheim Rbf. 11:49/13:13 Wasser
Plochingen 13:36/14:02
Ulm Hbf. 15:37
Günzburg + 15:57
Augsburg Hbf


E(Tfzf) 93667 Plochingen - Tübingen, 01 519

Plochingen ab 14.19
Wendlingen (N) +14.25 14.39
Metzingen(Württ) +14.53 14.58
Tübingen Hbf an 15.14

Leerreisezug Tübingen - Schaffhausen [27. September 2005]
Mittwoch, 28.09.2005

1) Am 28.09.2005 verkehrt DLr 85901 von Tübingen Hbf nach Schaffhausen
01 519 Zuglok + 13 Wagen + BR 213 Schlusslok

Tübingen Hbf 08.06
Kilchberg +08.12 08.25
Rottenburg (N) +08.33 08.54
Bieringen b Horb +09.03 09.05
Eyach +09.13 09.31
Horb Gbf +09.43 09.48
Oberndorf (N) +10.14 10.24
Talhausen +10.38 11.26
Rottweil 11.35 12.47
Spaichingen +13.04 13.07
Rietheim (Württ) +13.14 13.32
Tuttlingen +13.41 13.43
Singen (Htw) 14.19 14.41
Schaffhausen PB 15.04


2) Am 28.09.2005 verkehrt Tfzf 87086 von Schaffhausen nach Tübingen Hbf
01 519 Spitze + BR 213,

Schaffhausen PB 15.57
Singen (Htw) 16.15 16.22
Immendingen 16.45 17.24
Tuttlingen +17.31 17.31
Rietheim (Württ) +17.37 17.40
Neufra b Rottw +17.49 17.58
Oberndorf (N) +18.15 18.34
Neckarhsn b Horb +18.47 18.51
Horb +18.56 19.09
Tübingen Hbf 19.32

Sonderzug 23.09.2005 [12. September 2005]
Am 23.09.2005 verkehrt ein Gesellschaftssonderzug von Stuttgart Hbf nach Würzburg Hbf und zurück mit V 100 2335

DLr 85892 Tübingen Hbf - Stuttgart Hbf

Tübingen Hbf 04.43
Plochingen +05.23 05.36
Stuttgart Hbf 05.55


DPE 85893 Stuttgart Hbf - Würzburg Hbf

Stuttgart Hbf 07.02
Esslingen/Neckar +07.12 07.25 Kopf
Stg-Münster 07.35
Ludwigsburg 07.48 07.50
Bietigheim-Biss + 07.57
Heilbronn Hbf 08.21 08.25
Bad Fr-Jagstfeld 08.34
Osterburken + 09.02
Lauda 09.30 09.31
Würzburg Hbf 10.09


DPE 85894 Würzburg Hbf - Stuttgart Hbf

Würzburg Hbf 18.00
Lauda 18.38 18.39
Osterburken + 19.13
Bad Fr-Jagstfeld 19.39
Heilbronn Hbf 19.48 19.49
Bietigheim-Biss +20.12 20.15
Ludwigsburg 20.25 20.27
Stuttgart Hbf 20.41


DLr 85895 Stuttgart Hbf - Tübingen Hbf

Stuttgart Hbf 22.00
Plochingen 22.18
Nürtingen +22.31 22.40
Tübingen Hbf 23.10

Lr-Fahrzeiten 10. + 11.09.2005 [20. August 2005]

Am Samstag, 10.09.2005 und Sonntag, 11.09.2005 verkehren folgende Leerreisezüge:

Lr Tübingen - Metzingen mit 01 519, Rauchkammer Richtung Horb:
Tübingen Hbf ab 13.23
Reutlingen +13.43 / 13.51
Metzingen an 14.03

Lr Metzingen - Tübingen mit 01 519:
Metzingen ab 21.51
Reutlingen +21.58
Tübingen Hbf an 22.08

Die genauen Fahrzeiten des Theaterzugs:

DPE 85984 Metzingen - Horb Pbf mit 01 519:
Metzingen(Württ) 14.16
Reutlingen Hbf 14.24 14.36
Reutl-Betzingen 14.39 14.41
Tübingen Hbf 14.50 14.55
Rottenburg (N) +15.09 15.13
Eyach +15.26 15.33
Horb 15.41

DPE 85985 Horb - Metzingen mit 01 519:
Horb 19.44
Eyach +19.54 19.56
Rottenburg (N) +20.13 20.27
Kilchberg +20.34 20.40
Tübingen Hbf 20.46 21.00
Reutl-Betzingen 21.15 21.17
Reutlingen Hbf 21.22 21.25
Metzingen(Württ) 21.36


Überführungsfahrten 14.08.2005 [8. August 2005]
Am Sonntag, 14.08.2005 verkehren folgende Leerreisezüge:

Tübingen - Metzingen mit V 200 135:

Tübingen Hbf ab 07.15
Reutlingen +07.25
Metzingen an 07.31

Metzingen - Tübingen mit V 200 135:

Metzingen ab 19.50
Reutlingen +19.57
Tübingen Hbf an 20.07


Überführungsfahrten Ferienprogramm [15. Juli 2005]
Für die Ferienfahrten verkehren am 27.07.05., 03.08.05, 10.08.05, 17.08.05, 24.08.05 und 31.08.05 (jeweils Mittwoch) folgende Leerreisezüge:

Tübingen - Horb mit V 200 135:

Tübingen Hbf ab 06.42
Kilchberg +06.47 / 06.54
Rottenburg (N) +07.00 / 07.55
Horb an 08.11

Horb - Tübingen mit V 200 135:

Horb ab 19.44
Eyach +19.52 / 19.55
Rottenburg (N) +20.06 / 20.27
Tübingen Hbf an 20.34


Fahrzeiten V 200 135 am 22. und 23.06.2005 [10. Juni 2005]
Ein Fototipp für die Freunde der V 200: Am Donnerstag, 23.06.2005 verkehrt ein Charterzug der NeSA mit V 200 135 und 9 Wagen von Singen nach Freudenstadt und zurück. Hier sind die Fahrzeiten mit den zugehörigen Leerfahrten:

Mittwoch, 22.06.2005 Leerreisezug Tübingen Hbf - Radolfzell:

Tübingen Hbf 15.56
Horb 16.18
Sulz (Neckar) +16.29 / 16.32
Talhausen +16.48 / 16.55
Rottweil +17.02 / 17.23
Neufra b Rottw +17.29 / 17.45
Spaichingen +17.53 / 17.56
Rietheim (Württ) +18.01 18.16
Tuttlingen +18.22 / 18.44
Singen (Htw) 19.11
Radolfzell Gbf 19.19

Donnerstag, 23.06.2005: Leerreisezug Radolfzell - Singen (Htw)

Radolfzell Gbf 07.04
Singen (Htw) 07.12

Donnerstag, 23.06.2005: Charterfahrt Singen (Htw) - Freudenstadt Hbf u.z.

Singen (Htw) 07.22
Engen 07.36 / 07.37
Donaueschingen 08.04
Villingen(Schww) 08.13
St Georgen/Schw. 08.23
Triberg 08.37
Hausach 08.57 / 09.48
Wolfach 09.53 / 09.54
Schiltach 10.04 / 10.12
Alpirsbach 10.22 / 10.23
Freudenstadt Hbf 10.42


Freudenstadt Hbf 16.18
Alpirsbach 16.33 / 16.34
Schiltach 16.43 / 16.51
Wolfach 17.01 / 17.02
Hausach 17.07 / 17.36
Triberg 18.00
Villingen(Schww) +18.24 / 18.37
Donaueschingen 18.47
Engen 19.09 19.10
Singen (Htw) 19.22


Donnerstag, 23.06.2005: Leerreisezug Singen - Tübingen Hbf

Singen (Htw) 20.41
Tuttlingen 21.05
Rietheim (Württ) +21.11 / 21.27
Rottweil +21.40 / 21.47
Horb 22.16
Tübingen Hbf 22.48

Fahrzeiten 15.05.2005 [12. Mai 2005]
Am Sonntag, 15.05.2005 verkehren folgende Leer-Reisezüge mit 01 519 (Lok vorwärts):

Tübingen ab 09.58
Oberndorf 10.51/11.04
Villingen(Schww) 11.55/12.15
St Georgen/Schw. 12.28
Triberg 12.45


Triberg 17.35
Hornberg 17.51
Hausach 18.00

Die Tunnelfahrten am 15.05.2005 finden Sie hier.

Charterzug [15. April 2004]
01 519 wird am Sonntag, 24. April 2005 vor einen Charterzug von Stuttgart über Esslingen und Plochingen nach Tübingen zum Einsatz kommen.

Tübingen Hbf ab 13.05 (vorwärts)
Plochingen 13.35
Stg-Untertürkhm +13.52
Fellbach 14.01 / 14.18 (rückwärts)
Stuttgart Hbf an 14.30

Stuttgart Hbf ab 15.51 Uhr (vorwärts)
Esslingen/Neckar 16.03 / 17.28
Plochingen 17.38
Nürtingen 17.48
Reutlingen 18.02 / 18.22
Tübingen Hbf an 18.34


01 519 wird auch am Freitag, 29. April 2005 vor einen Charterzug von Tübingen nach Horb und zurück zum Einsatz kommen.

Tübingen Hbf ab 18.41 (vorwärts)
Bieringen b Horb +19.02 19.15
Horb an 19.33

Horb ab 22.00 (rückwärts)
Tübingen Hbf an 22.47


Auch am Samstag, 21.05.2005 wird ein Charterzug verkehren:
Oberndorf - Singen(Htw.) - Schaffhausen - Lauchringen - Epfenhofen - Zollhaus-Blumberg - Tuttlingen - Oberndorf

Tübingen ab 6.00 Uhr (01 519 Zuglok, V100 Schlußlok)
Oberndorf 6.52 / 7.22
Neufra +7.50 / 8.04
Tuttlingen 8.40
Singen(Htw.) 9.07 / 9.21 (V100 Zuglok, 01 519 fährt Lz über Hattingen nach Immendingen)
Schaffhausen 9.44 / 13.50
Lauchringen 14.16 / 14.30
Epfenhofen 16.25 / 17.30
Zollhaus-Blumberg 17.45 / 18.00
Immendingen 18.21 / 18.33 (01 519 Zuglok, V100 Schlußlok)
Aldingen +19.00 / 19.17
Oberndorf 19.47 / 20.07
Horb +20.32 / 20.37
Tübingen an 21.12 Uhr

Leerreisezüge Ostern 2005 [23. März 2005]
Fahrzeiten Leerreisezug Tübingen - Hausach am 25.03.2005:

Tübingen Hbf ab 14.04 Uhr, V200 (Vorspann) + 01 519
Horb 14.31/14.44
Rottweil 15.26/16.07
Villingen(Schwarzwald) 17.02
Hausach an 17.49 Uhr


Fahrzeiten Leerreisezug Hausach - Tübingen am 28.03.2005:

Hausach ab 18.27 Uhr V200 (Vorspann) + 01 519
Villingen(Schwarzwald) 19.11
Rottweil 19.44/19.51
Horb 21.47/22.11
Tübingen an 22.53 Uhr

Leerreisezug 27.11.2004 [25. November 2004]
Fahrzeiten Leerreisezug Tübingen - Horb mit 01 519 am 27.11.2004:

Tübingen Hbf ab 11.45 Uhr, 01 519 vorwärts
Kilchberg 11.50/11.55 Kreuzung
Rottenburg durch 12.01
Eyach durch 12.16
Horb an 12.20

Überführungsfahrt 01.11.2004 [28. Oktober 2004, ergänzt 1. November 2004]
Hier sind die Fahrzeiten des Leerreisezug Tübingen - Horb - Herrenberg mit 01 519 am 01.11.2004:

Tübingen Hbf ab 7.56 Uhr, 01 519 vorwärts
Rottenburg ab 8.05
Eyach 8.18
Horb 8.27 / 8.54, Lok umsetzen
Eutingen im Gäu 9.07
Bondorf b Herrbg 9.15
Herrenberg an 9.27


Bilder von unseren Pendelfahrten am 1. November 2004 zwischen Herrenberg und Leonberg gibt es bei Drehscheibe-online.


Lr-Fahrten am 16. Mai 2004 [11. Mai 2004]
Am 16.05.2004 verkehrt Leerreisezug Tübingen - Wendlingen und zurück mit 01 519:

Tübingen ab 8.45
Reutlingen 9.05/9.15
Nürtingen 9.43/9.55
Wendlingen an 10.01

Wendlingen ab 17.35
Tübingen an 18.03

01 519 steht Rauchkammer Richtung Plochingen. Den Fahrplan der Pendelfahrten Plochingen - Nürtingen finden Sie hier.

Bauarbeiten auf der Zollernbahn [27. April 2004]
Am Samstag, 8. Mai 2004 wird die Zollernbahn (KBS 766) zwischen Albstadt-Ebingen und Sigmaringen gesperrt. Der Grund ist der Einabu von Hilfsbrücken. Schon seit geraumer Zeit dürfen im genannten Streckenabschnitt keine lokbespannten Züge auf Grund von maroden Brücken verkehren. Infos zum Schienenersatzverkehr...

Überführung 52 7596 [9. Juni 2003]
Am Mittwoch, den 11. Juni 2003 wird 52 7596 durch V100 2335 von Crailsheim über Lauda - Würzburg Hbf - Schweinfurt Hbf nach Meiningen zur Reparatur überführt. Die 52er erlitt am 31. Mai 2003 einen Wasserschlag im linken Zylinder.

Crailsheim 08.36
Niederstetten 09.50
Lauda 10.28
Würzburg Hbf 11.53
Schweinfurt Hbf 14.13
Bad Neustadt (Saale) 16.45
Mellrichstadt Bahnhof 17.19


Bilder von der Überführungsfahrt finden Sie hier...

38 3199 in Tübingen [3. Juni 2003]
Wegen des Schadens an unserer 52 7596 kommt am Pfingstsonntag, 8. Juni 2003 38 3199 des Süddeutschen Eisenbahnmuseums Heilbronn bei unserer Rundfahrt Tübingen - Eyach - Hzl - Sigmaringen - Zollernbahn - Tübingen zu Einsatz. Damit ist endlich wieder einmal eine P8 auf der Zollernbahn unterwegs!
Die 38er wird am Pfingstsamstag, 7. Juni 2003 als Lz (Rauchkammer voraus) von Heilbronn nach Tübingen fahren:

Heilbronn ab 15.51
Bietigheim 16.13
Stg-Münster 16.30
Stg-Obertürkheim 16.36
Plochingen 16.49
Nürtingen 17.18
Reutlingen Hbf 17.37
Tübingen Hbf an 17.50


Die Rücküberführung nach Heilbronn erfolgt am 9. Juni 2003 mit dem Dampfschnellzug Tübingen - Stuttgart - Würzburg. Hierbei ist die P8 von Tübingen bis Stuttgart Zuglok.

Die ersten Bilder vom Dampflokfestival Ostern 2003 [25. April 2003]
Bilder von der Dampflokparade in Horb am Ostersamstag, 19. April 2003 finden Sie auf unserer Sonderseite...
Mehr Bilder kommen in Kürze.
Weitere Bilder vom Dampflokfest finden Sie auch unter cityinfonetz.de (Schwäbisches Tagblatt Tübingen) und hechingen-onddromrom.de.

Bilder aktuell: Pendelfahrten Balingen - Schömberg am 13. April 2003 [14. April 2003]
Bilder unserer Dampflok-Pendelfahrten am 13. April 2003 zwischen Balingen und Schömberg finden Sie auf unserer Sonderseite...

Dreikönigsdampf 2003 [8. Januar 2003]
Copyright für die Bilder: Werner Willhaus
38 3199 38 3199 bei der Rundfahrt am 6. Januar 2003 Heilbronn Hbf - Bad Fr'hall-Jagstf. - Sinsheim - Eppingen - Heilbronn Hbf
Lokparade im Bw Heilbronn Die anschließende Lokparade im Bw Heilbronn, 6. Januar 2003

Werkstattbericht November 2002 [30. November 2002]
Im August wurde an 52 7596 ein Schaden am rechten Achslager der Treibachse festgestellt. Da eine Überführung der Lok nach Meiningen aufgrund des Schadens nicht in Frage kam, wurde der Schaden in Tübingen behoben. Hierzu mußten zunöächst einige Vorarbeiten geleistet werden, um die Lok ausachsen zu können. Am 28. September wurde die Lok mit Hilfe von zwei Autokranen angehoben und ausgeachst. Die Gelegenheit wurde auch genutzt, um einige weitere Arbeiten an der Lok durchzuführen. So wurde das Bremsgestänge aufgearbeitet und einige Lager neu ausgegossen, der Faltenbalg zwischen Lok und Tender wurde erneuert und die EFZ- Jugendgruppe hat die Räder neu angestrichen. Am 08. November wurde die Lok wieder eingeachst und die Montage der abgebauten und aufgearbeiteten Teile konnte beginnen. Nach Abschluß der Montagearbeiten konnte am 27.11. die Probefahrt erfolgreich durchgeführt werden. So steht 52 7596 pünktlich zu den Nikolausfahrten wieder zur Verfügung.

Nach Abschluß der Reparaturen an 52 7596 kann nun mit der Kessel-HU an 01 519 begonnen werden. Am 30.11. wurde der Kessel ausgewaschen und mit dem Abbau der Armaturen begonnen.

Hauptuntersuchung Speisewagen 45029  [3. November 2002]
Speisewagen 45029Unser Mitropa-Speisewagen hatte am 04.11.2000 Fristablauf. Seither steht nur noch der zweiachsige WRi für die Bewirtschaftung bei Pendelfahrten zur Verfügung. Für größere Sonderfahrten musste immer wieder ein Speisewagen angemietet werden oder auf die Bewirtschaftung ganz verzichtet werden. Um dieses kostenintensive und mit viel Organisationsaufwand verbundene Verfahren zu vermeiden, wurde im Mai 2001 von der Stuttgarter Wagengruppe mit der äußeren Aufarbeitung des Wagens begonnen. Nach über 600 Arbeitsstunden hat der Wagen das auf obigem Foto sichtbare Aussehen erreicht. Zum Vergrößern, bitte daraufklicken
Momentan stehen noch umfangreiche Änderungen an der Flüssiggas-Anlage und im Küchenbereich an, so dass der Wagen im Frühjahr 2003 zur bahnamtlichen Hauptuntersuchung ansteht. Ein uns hier aktuell vorliegendes Angebot der BWR in Rastatt beläuft sich auf 20.850,00 € + MwSt. Wie Sie sehen ist noch ein beachtlicher Brocken aus dem Weg zu räumen bis zur Wiederinbetriebnahme des Speisewagens. Hier ergeht nun mein Appell an Sie uns mit einer Spende bei der Lösung dieser Aufgabe zu helfen, auch damit die bisher geleistete Arbeit nicht umsonst war. Für Ihre Spende mit dem Hinweis "Speisewagen 45029" steht Ihnen das Konto 10 368 897 (BLZ 611 500 20) bei der KSK Esslingen zur Verfügung. Für Spenden ab 50,- € erhalten Sie eine Spendenbescheinigung fürs Finanzamt. Bei Spenden bis 50,- € genügt Ihrem Finanzamt die vom Geldinstitut abgestempelte Ausfertigung des Einzahlungsformulars. Speisewagen 45029
Des weiteren ist auch ein H0-Modell im aktuellen Aussehen des Wagen geplant. Interessenten können sich schon vormerken lassen. Für Ihre Unterstützung bedanke ich mich recht herzlich, auch im Namen meiner Mitstreiter
Dieter Lamparter

Güterverkehr auf der Zollernbahn [12. März 2002]
Die akutellen Güterzugfahrzeiten auf der Zollernbahn (KBS 766), wie auch auf den angrenzenden Strecken (KBS 760, 755 und ex 305a) finden Sie auf einer Sonderseite.

ex KBS 305a Radolfzell - Mengen [12. September 2002]
Einige Informationen zur Geschichte der Strecke Radolfzell - Mengen (ex KBS 305a) finden auf einer Sonderseite.

Status der EFZ-Dampfloks
01 519 Fristablauf 12.05.2007
50 245 gegenwärtig ohne Fristen konserviert abgestellt (Treibzapfenschaden).
52 7596 betriebsfähig, Hauptuntersuchung 03.12.2010
52 8055 verkauft am 11.09.2003 an DLM Winthertur
64 289 Fristablauf 28. April 2001, wartet auf HU, seit September 2005 im SEM Heilbronn untergestellt
 
EFZ und NeSA-Loks unterwegs...