Überführungsfahrt nach Oberfranken

  Mittwoch, 24. August 2022
Rottweil - Tuttlingen - Engen - Immendingen - Sigmaringen - Blaubeuren - Ulm Rbf - Aalen - Heidenheim - Crailsheim


Donnerstag, 25. August 2022
Crailsheim - Ansbach - Nürnberg - Schnabelwaid - Bayreuth Hbf - Neuenmarkt-Wirsberg





mit der Schnellzug-Dampflokomotive
01 519
 
Am Mittwoch, 24.08. und am Donnerstag, 25.08.2022 wird 01 519 mit unserem Reisezug von Rottweil nach Neuenmarkt-Wirsberg fahren.
Der Grund ist, dass die Maschine an den darauf folgenden Wochenenden für Fahrten in Oberfranken zum Einsatz kommenwird. Diese Fahrten werden in Zusammenarebut mit dem Deutschen Dampflokomotiv Museum (DDM) in Neuenmarkt-Wirsberg angeboten.    

Wir wollen es diese Jahr ermöglichen, dass Fahrgäste auf dieser langen "One way"-Tour mitfahren können und "Dampf pur" genießen können:

Am Mittwoch, 24.08.2022 fahren wir zunächst von Rottweil nach Tuttlingen. Hier beginnt die Drehfahrt für die 01 519: Tuttlingen - Engen - Immendingen - Tuttlingen. Als Highlight werden wir dabei zweimal den "Hattinger Berg" erklimmen.
Ab Immendingen geht es "Rauchkammer voraus" über Tuttlingen und und das landschaftlich sehr reizolle, obere Donautal und Sigmaringen nach Blaubeuren. Dort ist ein Wasserhalt geplant. Anschließend geht es über Ulm Rbf und die Verbindungskurve auf Brenzbahn über Heidenheim nach Aalen. Entlang der Jagst erreichen wir über Ellwangen den Endpunkt Crailsheim für diesen Tag.


Am Donnerstag, 25.08.2022 gibt es dann den 2. Teil der Reise: Von Crailsheim geht es weiter mit Volldampf über Dombühl, Ansbach, Nürnberg, dem landschaftlich sehr reizvollen Pegnitztal und Schnabelwaid nach Bayreuth und Neuenmarkt-Wirsberg, dem Ziel der Fahrt.

Die Fahrzeiten liegen jeweils so, dass die Rückfahrt am selben Tag mit dem ÖPNV oder dem Fernverkehr möglich ist (nicht im Fahrpreis inbegriffen). 


Fahrtroute am 24.08.2022:
Rottweil - Tuttlingen - Engen - Immendingen - Tuttlingen - Sigmaringen - Blaubeuren - Ulm Rbf - Aalen - Heidenheim - Crailsheim

Highlights:
Zweimal über den "Hattinger Berg"
Das landschaftlich sehr reizvolle obere Donautal
318 km "one way"-Tour mit einer überschaubaren Teilnehmerzahl
 

Fahrtroute am 25.08.2022
Crailsheim - Ansbach - Nürnberg - Schnabelwaid - Bayreuth Hbf - Neuenmarkt-Wirsberg

Highlights:
Hauptstrecke Crailsheim - Ansbach - Nürnberg
Das landschaftlich sehr reizolle Pegnitztal
ca. 200 km "one way"-Tour mit einer überschaubaren Teilnehmerzahl


Bespannung: 01 519
auf der Gesamtstrecke.


Fahrplan und Fahrpreise für die Fahrt am 24. August 2022
km Station Hinfahrt Einzelpreis Familien-
abteil #
0
28
47
63
73
115
192
208
258
281
318
Rottweil
Tuttlingen
Engen
Immendingen
Tuttlingen
Sigmaringen
Blaubeuren
Ulm Rbf
Heidenheim
Aalen
Crailsheim
  bis / ab Blaubeuren: 30,00 €
Gesamtstrecke: 42,00 €
75,00 €
105,00 €
Die Unterwegshalte können sich noch ändern!

Änderungen: ---

Fahrkarten für den 24.08.2022 bestellen

Die Fahrpreise verstehen sich für die einfache Fahrt.
Kinder von 6 bis 14 Jahre bezahlen die Hälfte der oben angegebenen Preise.
# = 1 Familienabteil sind 4 Plätze für 2 Erwachsene und 2 Kinder oder 3 Erwachsene und 1 Kind.


Fahrplan und Fahrpreise für die Fahrt am 25. August 2022
km Station Hinfahrt Einzelpreis Familien-
abteil #
0
44
88
182
203
Crailsheim
Ansbach
Nürnberg
Bayreuth
Neuenmarkt-Wirsberg

  Crailsheim - Nürnberg: 22,00 €
Crailsheim - Bayreuth: 32,00 €
Nürnberg -  Bayreuth: 22,00 €
Nürnberg - Neuenmarkt-W.: 26,00 €
Gesamtstrecke: 36,00 €
55,00 €
80,00 €
55,00 €
65,00 €
90,00 €
Die Unterwegshalte können sich noch ändern!

Änderungen: ---


Fahrkarten für den 25.08.2022 bestellen

Die Fahrpreise verstehen sich für die einfache Fahrt.
Kinder von 6 bis 14 Jahre bezahlen die Hälfte der oben angegebenen Preise.
# = 1 Familienabteil sind 4 Plätze für 2 Erwachsene und 2 Kinder oder 3 Erwachsene und 1 Kind.

Ein Hinweis zu den Platzbezeichungen in unseren Wagen:
Die Platzbezeichnung ist nicht aufsteigend, sondern folgt einem eigenen Schema: Platz 11 liegt neben 13, Platz 12 neben 18. Ebenso liegt Platz 14 neben 16 und Platz 15 neben 17. Das gleiche gilt entsprechend für die 20er-, 30er-, 40er-Plätze usw. Wir haben diese Bezeichnungen im Original von der Luxemburger Staatsbahn (CFL) übernommen, woher die Wagen ursprünglich stammen.

   Seite drucken
 Streckenkarte
 zurück  nach oben